Bait 3D – Haie im Supermarkt

Bait 3D - Haie im SupermarktBait 3D – Haie im Supermarkt ist ein Tierhorrorfilm und Actionfilm in einen aus Australischer Produktion, der Film wurde 2011 gedreht die Regie führte Kimble Rendall, gedreht wurde nach dem Drehbuch von Russell Mulcahy sowie Shayne Armstrong. Zu den Schauspielern in dem Hai-Film gehören neben den Hauptdarstellern Julian McMahon (bekannt aus R. E. D. ) noch Xavier Samuel, Sharni Vinson, Phoebe Tonkin sowie Alex Russell und Alice Parkinson. Den Kinofilm Bait 3D – Haie im Supermarkt können sie ab dem 21.Februar.2012 in den deutschen Kinos bewundern.

Bait 3D – Haie im Supermarkt Inhalt & Handlung

Ein Terrorist hat die Passanten eines Supermarktes als Geisel genommen, der Supermarkt liegt im Untergrund einer kleinen australischen Stadt direkt an der Küste zum Meer. In dem Moment passiert etwas gewaltiges. Ein monströser Tsunami begräbt die gesamte Stadt unter unglaublichen Wassermassen. Unter Wasser gefangen in dem Supermarkt, müssen die Überlebenden schnell feststellen, dass nicht nur Gefahr von dem drohenden Wassereinbruch ausgeht. Denn der Tsunami hat eine ganz besondere Bedrohung angeschwemmt, hungrige weiße Haie. Das Wasser steigt unaufhörlich und bringt die hungrigen Bestien ihren Opfern näher und näher. Die Flucht scheint unmöglich zu sein.

Fazit

Ein Tierhorrorfilm wie ihn die fans dieses Genres lieben. Nach dem Film aus dem Jahr 2011 „Shark Night 3D“ bekommen die Kinogänger wieder Haie zu sehen auf der Leinwand, jedoch ist dieses mal die Story um einiges besser und realer als bei „Shark Night 3D“ der dort nur sehr wenig punkten konnte. Wir dürfen gespannt sein was der Regisseur der Filme drehte wie Underworld: Aufstand der Lykaner oder Matrix Reloaded dieses Unterwasser-Spektakel wohl hinbekommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.