Das Streben nach Glück

Chris Gardner alias Will Smith ist ein selbstständiger Handelsvertreter und lebt in San Francisco. Er hatte damals in etwas investiert was ihm jetzt den Kragen kostet, er verkauft Knochendichtmessgeräte, die eine geringfügige bessere Auflösung haben als bisher die üblichen Geräte, aber auch doppelt so teuer sind, und in den 80er Jahren ist es nicht einfach die Geräte an den Mann zu bringen, da alle Krankenhäuser und Arzt Praxis sparen wollen wo sie auch können.

Sein Ehe leben ist so gut wie am Ende und als dann noch seine Ehefrau Linda alias Thandie Newton mit dem gemeinsamen Sohn weg ziehen will, holt Chris seinen Sohn zu sich, da er nicht will das er ohne Vater auf wächst. Also sucht sich Chris einen zweiten Job.

Er bewirbt sich bei einer Investmentbank und bekommt prompt ein sechsmonatiges Praktikum, dass zwar unentgeltlich ist, allerdings die Möglichkeit besteht auf eine Festanstellung. Doch er ist nur ein Kandidat unter mehreren Praktikanten, und am Ende des Praktikums wird nur einer die Festanstellung bekommen. Also muss Chris weiter als Handelsvertreter arbeiten, damit er für sich und seinen Sohn den Lebensunterhalt sichern kann. Als es immer schwieriger wird und der Vermieter Chris auch noch die Wohnung kündigt, und er vor verschlossener Tür steht und ich weiß wo er hin soll, mietet Chris von dem letzten Geld was er ein Zimmer in einem Motel. Als Chris auch da keine Mieter bezahlen kann, gibt er nicht auf und geht seinen zwei Jobs nach. Obwohl er obdachlos ist, ist er immer noch ein guter Vater für seinen Sohn.

Trailer zu “ Das Streben nach Glück

httpv://www.youtube.com/watch?v=T81HTdeRsA0

2 Gedanken zu „Das Streben nach Glück“

  1. hi

    Will Smith ist einer meiner lieblings Schauspieler und in Das Streben nach Glück ist er richtig gut. Dramen kann er echt geil Spielen!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.