Der Chaos-Dad

Der Chaos-Dad
Der Chaos-Dad

Der Chaos-Dad ist ein US-amerikanische Komödie die nach dem Drehbuch von David Anders verfilmt wurde, der verantwortliche Produzent ist Allen Covert. Unter der Regie von Sean Anders entstand dieser Film in den Vereinigten Staaten unter den Originaltitel „That´s My Boy“ im Jahr 2012. Für die Hauptrolle der Komödie konnte der Hollywood Star Adam Sandler (bekannt durch den Film „Die Wutprobe“) verpflichtet werden, er spielt den Donny. Die weiter Star Besetzung besteht aus Andy Samberg (spielt Todd), Leighton Meester (in der Rolle Jamie), Vanilla Ice (als Vanilla Ice), James Caan (als Vater McNally), Milo Ventimiglia (als Chad), sowie Blake Clark (spielt Gerald) und Meagen Fay (in der Rolle als Helen). Der Verleih wird von Sony Pictures abgewickelt. Am US Start Wochenende nahm die Komödie mit Adam Sandler 13 Millionen Dollar ein. Der deutsche Kinostart ist der 27.09.2012.

Der Chaos-Dad Inhalt & Handlung

Der jung gebliebene Donny ist ein verantwortungslose Rumtreiber, ein hoffnungsloses Produkt der Achtzigerjahre, er als Teenager mit seiner damaligen Lehrerin einen Sohn gezeugt, der schon als junger Erwachsener nichts mehr mit seinem Chaos-Dad zu tun haben will. Als Donny jedoch plötzlich erfährt, dass er stolze 43.000 Dollar Steuern nachzahlen muss, ist sein erfolgreicher Sohn Todd seine aller letzte Hoffnung die Steuern zu begleichen. So besucht Donny seinen Sohn Todd,ausgerechnet an dem Wochenende als dieser Heiraten wird.  Maßlose Peinlichkeiten während dem Festlichen Wochenende nehmen nun ihren vermeidlichen Lauf, in deren Verlauf jedoch Papa und Sohn sich nach langer Zeit, wieder etwas näher zu kommen scheinen.

Fazit

Adam Sandler ist eine Garantie auf ein Feuerwerk an Gags, und sehr peinlichen Auftritten,die den Zuschauer im wieder zu lachen bringen. Auch in der Komödie Chaos-Dad sollen wieder jede Menge politisch unkorrekte Witze eingebaut sein, man darf gespannt sein wie das Komiker-Dou Adam Sandler und Andy Samberg sich vor der Kamera präsentieren werden, und ob der Kinofilm die Erwartungen der jungen Kinogänger bestätigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.