Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE 3D
DER HOBBIT: EINE UNERWARTETE REISE 3D

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise 3D (Originaltitel: The Hobbit: An Unexpected Journey), ist ein amerikanisch/neuseeländischer Fantasy Film der im Jahr 2012 von dem Regisseur Peter Jackson gedreht wurde. Der Fantasy Film basiert auf den Roman J.R.R. Tolkien, das Drehbuch zum Kinofilm verfasste neben Peter Jackson selbst noch Philippa Boyens, Frances Walsh und Guillermo del Toro. Die Produktion übernahm Carolynne Cunningham, Peter Jackson, Frances Walsh und der Co-Pruduzent Philippa Boyens. Zu den Hollywood-Stars die in dem Epos zu sehen sein werden gehören größen wie Martin Freeman (Rolle: Bilbo Beutlin), Andy Serkis (Rolle: Gollum), Ian McKellen (als Gandalf der Graue), Richard Armitage (Rolle: Thorin Eichenschild), Lee Pace (Rolle: King Thranduil), John Rawls (als Azog) sowie Mikael Persbrandt (als Beorn) und Aidan Turner (Rolle: Kili). Die Produktionsunternehmen sind neben New Line Cinema noch die MGM und WingNut Films, den ausländischen Verleih übernimmt Warner Bros.. Der Hobbit: Eine unerwartete Reise wird am 13.12.2012 seine Erstausstrahlung in den deutschen Kinos haben.

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise 3D Inhalt & Handlung

Der Fantasy Film beginnt 60 Jahre vor den Begebenheiten der Geschichten um die Trilogie „Der Herr der Ringe“. Der Hobbit Bilbo Beutlin, erfreut sich seines Lebens was bedeutet das er seine Ruhe genauso genießt wie seine Tabak Pfeife. Als dann jedoch der große Zauberer Gandalf der Graue zusammen mit 13 weiteren Zwergen in sein gemütlichen Haus einfällt, ist es mit seiner Ruhe vorbei, was ihn gar nicht gefällt. Doch Erebor, die Heimat der Zwerge um Gandalf wird von einem Drachen namens Smaug bedroht, und Gandalf sucht somit die Hilfe bei den Hobbits. Nach einiger Überredungskunst, nimmt Bilbo den gefährlichen Weg zu den Zwergen, die von den legendären Krieger Thorin Eichenschild angeführt werden auf sich zusammen mit Gandalf und den hilfe suchenden 13 Zwergen. Auf der Reise zu der Zwergen Heimat Erebor, muss sich die Gruppe jedoch auf viele Gefahren einstellen, so sehen sie sich von riesen Spinnen, Zauberern und Pelzwechslern bedroht. Am Ziel der Reise wartet der Hort des Drachen, in den Goblin-Tunneln begegnet Bilbo einen Wesen, das sein gesamtes Leben verändern wird. Das Wesen Gollum, besitzt einen Ring, der magische Fähigkeiten hat, es ist eben dieser Ring den Bilbo anlässlich seines 111. Geburtstags seinem Lieblingsneffen Frodo vermachen wird. Doch dort ahnt er noch nicht das dieser magische Zauber Ring das Schicksal von ganz Mittelerde verändern kann.

Fazit

Lange hat man auf diese Geschichte gewartet, der Fantasy Film Der Hobbit: Eine unerwartete Reise 3D soll weitere Lücken der „Herr der Ringe“ – Trilogie schließen. Der Epos wird den Zuschauer in eine Fantastische Welt voller Zauber und Wunder führen, die teils schon bekannten Figuren werden sich mal wieder vielen Gefahren der alten Mittelerde stellen müssen. Gespannt können alle Fans auf die 3D-Effekte sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.