Die Natur vor uns

Alfred Ehrhardt brachte es als Fotograf, der neuen Sachlichkeit zu internationalen Bedeutung. Ein Meister der Reduktion und Bauhaus-Schüler, der bei Klee und Kandinsky lernte, erhielte viele Filmpreise und publizierte dutzende Bücher. Sein frühsten Werk hingegen, geriet in Vergessenheit –  in den 20er Jahren reiste er mit seiner Kamera durch Island, die kurische Nehrung und das Wattenmeer: Auf der suche nach der Urform von Kunst und Natur.

Niels Bolbrinker (“Die Thuranos – Leben auf dem Drahtseil“) entdeckte das vergessene Werk des Fotografen Alfred Ehrhardts (1901 – 1984) wieder.

Porträt/Biographie/Kunst – Deutschland 2008
Ohne Altersbeschränkung – 141 Min.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.