Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab

Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab
Die Stooges - Drei Vollpfosten drehen ab

Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab (Originaltitel: The Three Stooges) ist eine US-amerikanische Komödie die im Jahr 2012 erscheinen wird. Das Drehbuch dazu schrieben die Autoren Bobby Farrelly, Peter Farrelly sowie Bradley Thomas. Dir Regie übernahmen ebenso Bobby und Peter Farrelly gemeinsam. Als Produzenten holten die beiden Farrelly´s noch Charles B. Wessler an das Filmset. Als Hollywood Schauspieler findet man in dem Kinofilm neben  Chris Diamantopoulos (als Moe) noch Sean Patrick Hayes (als Larry), Will Sasso (als Curly), Larry David (als Schwester Mary-Mengele) sowie Jane Lynch (als Mutter Oberin) und Sofía Vergara (als Lydia). Die Komödie Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab hat eine Spielfilmlänge von 93 Minuten und eine Altersfreigabe von 12 Jahren in Deutschland wird der Film ab dem 11.Oktober.2012 in den Kinos zu sehen sein.

Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab Inhalt & Handlung

Die drei Spaßvögel Larry, Moe und Curly wurden als Babys vor einem Nonnenkloster abgestellt, dort wuchsen die Freunde auf, und ließen keinen Streich aus, um die Nonnen in den Wahnsinn zu treiben. Aber ihre Streiche gelten nicht nur anderen, nein auch gegenseitig lassen sie keinen Augenblick vergehen um sich zu necken. An einem Tag erfahren sie das ihr Haus aus der Kindheit vor dem finanziellen Ruin steht, dieses wollen die Dumpfbacken vermeiden, doch sie rutschen ausgerechnet in einen Mordfall und in eine Chaotische Reality-Show. Larry, Curly und Moe veruchen nun alles um heil aus der Sache rauszukommen, und lassen kein Fettnäpfchen unberührt.

Fazit

Statt großer Hollywood Namen wie Carrey, Sean Penn und Benicio Del Toro für das Trio einzusetzen, nahmen die Farrelly Brüder eher unbekannte Nachwuchstalente. Das sorgt schon einmal für Spannung, gerade weil die Drei Spaßvögel Larry Fine, Moe und Curly Howard seit 1934 ihre Späße treiben, das bedeutet große Fußstapfen für die neuen Darsteller. Aber davon mal ab kann man den Farrellys es mehr als zutrauen mit Die Stooges – Drei Vollpfosten drehen ab eine tolle Komödie verfilmt zu haben. Wir freuen uns schon auf den Kinostart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.