Die Trauzeugen

Die Trauzeugen Kinofilm
Die Trauzeugen Kinofilm

Der Trailer zeigt bereits, dass es sich bei dem neuen Kinofilm „Die Trauzeugen“ mit Sicherheit um ein neues Komödien-Highlight handelt. Der Film wurde unter Regie von Stephan Elliott gedreht und der Originaltitel lautet „A Few Best Friends“. In Australien gedreht, bringt es der am 14. Juli 2012 startende Film auf 97 Minuten und hat eine Altersfreigabe von 12 Jahren. Zu den Hauptdarstellern zählen Xavier Samuel, Kris Marshall und Kevin Bishop.

Die Trauzeugen: Inhalt & Handlung

David ist fest entschlossen seine australische Urlaubsliebe Mia vor den Traualtar zu führen, um mit einem „Ja, ich will!“ den heiligen Bund der Ehe einzugehen. Zügig überredet er seine besten Freunde als die Trauzeugen der Hochzeit zu fungieren. Doch schnell stellt sich heraus, dass dies ein enormer Fehler war. Schnell stellt sich heraus, dass die Kumpels von David und die Familie von Mia nicht ganz auf einer Wellenlänge liegen und sehr unterschiedlich sind. Doch für David sind seine Kumpels die Familie. So entwickelt sich die Heirat schnell zu einem kuriosen Ereignis der ganz besonderen Art. Schnell wird aus der erhofften Traumhochzeit ein Albtraum, denn seine besten Freunde verwandeln das gesamte Fest in ein absolutes Chaos…

Fazit

Der Film startet erst am 14. Juli in den deutschen Kinos. Doch ich bin von genau dieser Art von Filmen ein großer Fan. Es wird wohl eine Art australisches Hochzeits-„Hangover“, bzw. eine Mischung aus „Hangover“ und Mein Schatz, unsere Familie und ich. Der Trailer sowie die Beschreibung lässt definitiv eine lustige Komödie erhoffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.