Filmklassiker

Jede Woche kommen neue Filme in die Kinos, die einige Wochen später noch einmal auf DVD oder Blu Ray-Disc erscheinen. Möglicherweise wird der Streifen auch noch mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Doch irgendwann redet niemand mehr von dem Film, sodass dieses Werk in der Versenkung verschwindet. Dieses Szenario ereilt, trotz Produktionskosten in Millionenhöhe, die meisten Kinofilme. Wenige Erfolge bleiben über Jahrzehnte in den Köpfen der Zuschauer haften.
Dabei haben viele Produktionen das Potential, auch nach Jahren noch etliche Menschen begeistern zu können. Die Rede ist von Filmen wie „Frühstück bei Tiffany“ (1961) oder auch „Beverly Hills Cop“ (1984). Die Klassiker entsprechen zwar nicht den neusten Aufnahmetechniken oder den modernen Special-Effect-Möglichkeiten, können aber mit ihrer Story, sowie mit Witz und Charme die Zuschauer vor dem Bildschirm fesseln.
Einige Fernsehsender haben das Potential der Filmklassiker erkannt und senden vermehrt solche Produktionen in ihrem Abendprogramm. Das Genre reicht von von Western, über Sciene-Fiction, bis hin zu Komödien und Liebesfilmen. Sogar junge Zuschauer lassen sich für die alten Streifen begeistern.
Darüber hinaus haben sich auch im Internet diverse Anbieter etabliert, die sich auf die Präsentation solcher Klassiker spezialisiert haben. Sie stellen meist Film sowie Schauspieler vor und informieren über Quellen, mit Hilfe derer sich der Streifen kaufen lässt. Alternativ ist in vielen Fällen auch ein Online-Stream denkbar.

Ein Gedanke zu „Filmklassiker“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.