Killing Them Softly

Killing Them SoftlyKilling Them Softly Thriller aus dem Jahr 2012 mit einer Spielfilmlänge von 97 Minuten, gedreht unter der Regie von Andrew Dominik. Zum Produktionsteam gehörten neben Brad Pitt noch Bill Johnson, Roger Schwartz sowie Produzentin Dede Gardner. Das Drehbuch zu Killing Them Softly verfasste Andrew Dominik, es basiert auf dem Buch von Autor George V. Higgins. Als Hollywood Schauspieler wurden Brad Pitt und Richard Jenkins sowie die Schauspieler James Gandolfini, Ray Liotta, Scoot McNairy und natürlich Vincent Curatola verpflichtet. Der Kinostart in den deutschen Kinos wird mit dem 29.November.2012 angegeben.

Killing Them Softly Inhalt & Handlung

Der Kleinganove Frankie und sein Freund, der Drogenabhängige Russell, haben keinen Cent mehr auf der hohen Kante. Daher müssen sie schnell etwas Bares auftreiben. Geschäftsmann Johnny Amato hat für die beiden auch schon einen Auftrag parat: In New Orleans soll nämlich ein illegales High-Stakes-Pokerturnier stattfinden. Das lassen sich die beiden lieber nicht entgehen, schließlich könnten sie bei ihrem Raub den gesamten Pokerpreis in höhe von 30.000 Dollar mitnehmen. Und siehe da, der Coup klappt anstandslos. Veranstalter und Mafioso Markie Trattman, der früher selbst einen Raubüberfall erfolgreich durchziehen konnte, lässt diese Schmach nicht lange auf sich sitzen und engagiert über einen Mittelsmann umgehend den brutalen Auftragskiller Jackie Cogan und dessen nicht weniger ausgebufften New Yorker Kollegen Mickey. Frankie und Russell müssen nun auf der Hut sein, denn die beiden Auftragskiller haben ihre ganz eigenen Methoden um einen Auftrag zum Erfolg zu führen.

Fazit

Ein Top Thriller, der Regiesseur verbrauchte 18 Millionen US-Dollar, und hat damit einen sehr gut besetzten Streifen auf die Bühne gebraucht. Alleine das der Frauenschwarm Brad Pitt als eiskalter Killer zu sehen ist dürfte die Kinokassen zum glühen bringen. Wir freuen uns schon auf das „Pokerturnier“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.