Madagascar 3: Flucht durch Europa 3D

Madagascar 3: Flucht durch Europa 3D Kinofilm
Madagascar 3: Flucht durch Europa 3D Kinofilm

Der dritte Teil der computeranimierte Komödie wird Madagascar 3: Flucht durch Europa getitelt. Der erste 3D-Teil der erfolgreichen Madagascar-Reihe  wurde von DreamWorks Animation produziert und verteilt von Paramount Pictures. Der Animationsfilm wurde unter der Regie von Eric Darnell, Conrad Vernom (Shrek – Oh du Shrekliche) und Thomas McGrath (Madagascar 1-2) gedreht. Die Filmpremiere erfolgte im Mai 2012 bei den Cannes Filmfestival. Der Originaltitel in den Vereinigten Staaten lautet Madagascar 3: Europe’s Most Wanted, das Drehbuch stammt von Eric Darnell in Zusammenarbeit mit Noah Baumbach. Der deutsche Kino-Spaß beginnt am 02.Oktober.2012

Madagascar 3: Flucht durch Europa 3D Inhalt & Handlung

Die putzige New Yorker Rasselbande möchte den Weg zurück zum Big Apple antreten, leider sind Alex der junge Löwe, Melman die Giraffe, Marty das Zebra sowie das pumlige Nilpferd Gloria wie schon vorher von dem technischen Know-how der Schimpansen und der Pinguin Gruppe abhängig. Das muss ja schief gehen, und so kommt es auch, statt New York, stranden sie in Monte Carlo. Sie müssen sich dort einen Wanderzirkus anschließen, um den europäischen Tierfängerdienst unter der Leitung vom fiesen Chantel DuBois unterzutauchen. Der finanziell sehr angeschlagene Wanderzirkus wird geleitet von Vitaly, einem sibirischen Tiger. Die Reise durch Europa, führt alle zusammen in viele europäische Städte, wo sie Auftritte haben. Schnell wird der Madagascar-Gruppe klar, das der Zirkus sich neu erfinden muss wenn Vitaly, Gia der Jaguar und Stefano der Seelöwe wieder Erfolg haben wollen im Show-Geschäft. In der London, der letzten Stadt, schafft es die Gruppe eine atemberaubene Zirkusshow aufzuführen.

Fazit

Eigentlich sollte der dritte Madagascar Teil zeigen wie die Freunde die Rückreise nach New York bewältigen, das bleibt aus, so darf man wohl auf einen vierten Teil hoffen. Aber zurück zur Flucht durch Europa, der Teil ist überraschend schön geworden, die Figuren verlieren nicht an Komik, die Geschichte ist durchdacht und wundervoll umgesetzt. Die Animationen dürften zu den besten gehören die ich jemals gesehen habe, die Farben sind satt, und der 3D Effekt kommt wunderbar zur Geltung, sieht schon ulkig aus wenn man denkt das man gleich von Gloria dem Nilpferd überrand wird im Kino. Also haltet euer Popkorn fest, und stellt die Sitze hoch, die Truppe ist zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.