On the Road – Unterwegs

On the Road - Unterwegs
On the Road - Unterwegs

On the Road – Unterwegs (On the Road) ist ein französisches Drama aus dem Jahr 2011. Die Regie führte bei dem Kinofilm der Regisseur Walter Salles nach dem Drehbuch von José Rivera. Der Ausführende Produzent am Filmset war Francis Ford Coppola.  Die Darsteller von On the Road sind Garrett Hedlund (als Dean Moriarty) und Sam Riley (als Sal Paradise), Kristen Stewart (als Marylou), Amy Adams (als Jane) sowie Tom Sturridge (als Carlo Marx). Der Drama-Streifen hat eine Altersfreigabe von 12 Jahren und eine Spielfilmlänge von 140 Minuten. Der deutsche Kinostart ist der 04.Oktober.2012.

On the Road – Unterwegs Inhalt & Handlung

Der junge Schriftsteller Sal Paradise lernt in New York den lebenshungrigen, und gleichaltrigen Dean Moriarty kennen und lässt sich von ihm aus der Trauer um seinen gerade verstorbenen Vater und der nicht erfüllenden Arbeit an seinem ersten Roman reißen. Sie brechen auf zu einem Road Trip Richtung Westen. Berauscht von der atemberaubenden Landschaft, dem Gefühl von Jugend und Freiheit, den eigenen Gedanken, Drogen, Alkohol, Jazz und Sex mit diversen Frauen, darunter Deans große Lieben Marylou und Camille.

Fazit

Nun viel Kritik kann man hier nicht schreiben, Walter Salles ist ein brasilianischer Regisseur der mit dem Kinofilm „On the Road“ an das Mammut-Projekt „Die Reise des jungen Che“ anknüpfen will. Der Kultroman zum Film stammt von Jack Kerouacs. Wir dürfen uns auf eine bewegende Spritztour von zwei jungen und wilden Amerikanern freuen, die ihr Glück suchen in den Weiten des Landes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.