Parker

ParkerParker ist ein amerikanischer Thriller der im Jahr 2012 unter der Regie von Taylor Hackford gedreht wurde. Das Drehbuch zum neuen Kriminalfilm von Hackford schrieb der Drehbuchautor John J. McLaughlin, die Geschichte des Films basiert auf einer Story von Donald E. Westlake. Zu den Produzenten Team am Set von „Parker“ gehören neben dem Regisseur selbst noch Steve Chasman, Sidney Kimmel, Les Alexander sowie Jonathan Mitchell. dAls Hauptdarsteller sind in dem Thriller neben der Hauptrolle von Steve Chasman noch Jennifer Lopez, Clifton Collins Jr., Wendell Pierce, Michael Chiklis sowie Nick Nolte zu bewundern. Der Kinofilm Parker wird ab dem 7.Februar auf den deutschen Filmleinwänden zu sehen sein.

Parker Inhalt & Handlung

Der Berufsverbrecher Parker hat einen streng moralischen Kodex sich selbst auferlegt. Er bestiehlt nur die Reichen der Reichen und verletzt nur die, die es wirklich verdient haben. Als seine Ganoven Kollegen ihn jedoch schwer hintergehen, kommt Parker geradeso noch mal mit heiler Haut davon. Nun hat Parker nur noch ein Ziel: Rache an seinen Verschwörern. Verkleidet als reicher Texaner und mit Hilfe einer Vermögensberaterin entwickelt er einen Rachefeldzug, um seinen Ex-Kollegen die wertvolle Beute abzujagen und sie zur Rechenschaft zu ziehen.

Fazit

Jason Statham (The Expendables 2) in der Hauptrolle sowie als Produzent mit am Set, das kann ja nur spannend werden. Hört bzw. liest man die Story von „Parker“ so könnte man fast meinen man ist wieder bei der „Tranzporter“-Filmreihe aber diesen Kodex den sich der Parker auferlegt hat ist noch etwas schwieriger einzuhalten als der alte. Die weitere hochkarätige Besetzung mit der hübschen so wie talentierten Schauspielerin Jennifer Lopez sowie dem Ur-Gestein Nick Nolte dürfte wir einen klasse Filmvergnügen für Action-Fans sorgen. Wir wünschen beste Unterhaltung mit „Parker“ ab dem 07.Februar.2013 in den deutschen Kinos zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.