Postcards From The Zoo

Wie bereits bei seinem international gefeierten Regie Debüt „The Blind Pig Who Wants to Fly“ lädt der indonesische Regisseur Edwin auch bei seinem zweiten Spielfilm zum Staunen ein. Der Film Postcards From The Zoo ist ein Drama ,der in Deutschland/China gedreht wurden ist. Die Schauspieler des Filmes sind Ladya Cheryl , Nicholas Saputra, Heidy Trisiana Triswan, so wie Dave Lumentra. Das Drehbuch hat Edwin, Titien Wattimena und Daud Sumolang gemacht. Der Film Postcards From The Zoo ist am 17 Januar 2013 in den deutschen Kinos zu sehen.

 

Postcards From The Zoo Inhalt & Handlung

Lana wird als kleines Mädchen von ihrem Vater im Zoo ausgesetzt. Umgeben von Tieren, Grenzen und den Geräuschen einer gezähmten Wildnis wächst sie hier auf, großgezogen von den Tierpfegern. Der Zoo ist ihre ganze Welt. Sie liebt die anmutigen Bewegungen der Nilpferde, die introvertierte Eleganz der Giraffe, das würdevolle Ohrenschlagen der Elefanten.
Eines Tages taucht ein junger Mann im Zoo auf, ein charismatischer Cowboy und Gelegenheitsmagier. Lana verliebt sich und verlässt an seiner Seite zum ersten Mal den Zoo. Glücklich assistiert sie ihm bei seinen Zaubertricks – bis er eines Tages in einer magischen Rauchwolke verschwindet.
Lana arbeitet fortan in einem Erotik-Massagestudio. In ihrem Inneren herrscht der Schmerz über den Verlust des schönen Magiers und der Tiere, die einst Bedeutung in ihre Welt gebracht haben. Getrieben von der Sehnsucht nach Heimat muss Lana sich entscheiden: zwischen Erinnerungen an ihre Vergangenheit und dem Verlangen, den eigenen Weg zu finden. Sie verlässt das Massagestudio und macht sich auf die Suche nach einem vielleicht unmöglichen Ort: zu Hause.

Fazit

Ein Film der einen sehr nah ans Herz geht, die kleine Lana hat keine Familie die einzige Familie die sie hat sind die Pfleger und die Tiere. Sie weiß nicht wie es außerhalb des Zoos ist geschweige denn weiß sie weder wie es ist mit einer Mutter und einem Vater aufzuwachsen. Der Film basiert darüber Menschen zu berühren und zeigt wie hart man kämpfen muss um im Leben weiter zu kommen, die kleine Jana sehnt sich nach liebe und Anerkennung .Und die Tiere sind auch sehr faszinierend , ein wundervoller film der sehr nah ans Herz geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.