Spring Breakers

Spring Breakers
Spring Breakers

Spring Breakers ist eine amerikanische Komödie aus dem Jahr 2012. Die Regie führte hier Harmony Korine der nach seinem eigenen Drehbuch den Film drehte. Die Produzenten sind neben Agnès B. noch David Zander, Chris Hanley, Jane Holzer und Charles-Marie Anthonioz. Muse Productions übernahm die Produktion. Zu den Schauspielern in der Komödie Spring Breakers sind Ashley Benson, Vanessa Hudgens, Selena Gomez, Rachel Korine, James Franco sowie Heather Morris in den Hauptrollen. Den Kinofilm könnt ihr ab dem 14.März.2013 in unseren Kinos sehen, den Trailer gibt es in HD vorab bei uns.

Spring Breakers Inhalt & Handlung

Das junge Mädchen Candy ist nicht nur eine klassische Südstaaten-Schönheit, sondern auch ein regelrechter Adrenalin-Junkie. Sie liebt das Risiko und die bittere Gefahr. Gemeinsam mit ihren Freundinnen, Faith, Brit will sie in Florida den Spring Break feiern. Weil ihnen dafür aber das Geld fehlt, entscheiden sie sich dazu ein Fast-Food-Restaurant zu überfallen. Doch es kommt wie es kommen muss: Die College-Beauties werden dabei ertappt und landen hinter Gittern. Zum Glück bezahlt ihnen der rappende Drogendealer und Waffenhändler Alien die Kaution – doch der Retter erwartet dafür auch eine gar nicht so kleine Gegenleistung. Die jungen Mädels sollen für ihn seinen Rivalen Arch aus dem Weg räumen. Dafür sind ihm alle Mittel recht.

Fazit

Eine schnelle und nicht immer durchsichtige Story verleiht dem Film Spring Breakers eine gewisse Note wie etwa Death Proof. Steigen sie ein in ein rasantes Abenteuer zwischen Cocktails und Pistolen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.