Schlagwort-Archiv: Liam James

2012 – Der Schatten der Sonne

Der neue Kinofilm von Roland Emmerich 2012.

Blitz schnell verdunkelt sich der Himmel und wirft einen großen Schatten über die Erde: Eine Sonnenfinsternis. Schon der Gelehrte Nostradamus sah im 16. Jahrhundert darin das nahende Ende der Welt und auch heute noch empfinden viele dieses äußerst seltene Naturschauspiel als überaus faszinierend aber auch zugleich sehr bedrohlich. Manche Befürchtungen mögen übertrieben sein, doch das Gefühl, dass das Ende der Welt gekommen sein könnte, ist nur zu verständlich: Das Leben auf Erden wirkt nahezu wie ausgelöscht wenn das Gezwitscher verstummt und die Sonne, die diesen Planeten am Leben erhält, verschwindet.

(Am 22. Juli 2009 hat man in Asien die längste Sonnenfinsternis in diesem Jahrhundert gesehen).

Alle unsere Gedanken über den Ursprung und das Bestehen der Welt sowie Prophezeiungen über ihr Ende gehen in der Geschichte der gesamten Menschheit weit zurück. Eine der ältesten Zivilisation der Erde, die Maya, sahen dergleichen voraus: Mit erstaunlicher Präzision gelang es ihr, einen Kalender zu berechnen, der genau für das 21. Dezember 2012 eine nie dagewesene Sternenkonstellation vorhersagt.

Der “Kinofilm” von Roland Emmerich basiert genau auf diesen Prophezeiungen der Maya, er entwirft mit “2012” einen sehr packenden, bildgewaltigen Katastrophen-Thriller über das Ende der Welt. „Zweitausendzwölf“ schildert den dramatischen Überlebenskampf der Menschheit gegen die größten Naturgewalten und den Beginn einer neuen Zeitrechnung.

Trailer zu “ 2012

httpv://www.youtube.com/watch?v=pRD7RhpGcuM

Horsemen: Serienmörder mit biblischen Vorbild

In dem Kino Film The Horsemen: Serienmörder mit biblischen Vorbild geht es um eine nervenaufreibende Jagd nach einem Serienmörder , der sich die vier apokalyptischen zur Vorlage genommen hat. Doch bei der mysteriösen Mordserie läuft alles anderes wie zunächst gedacht. In dem Film spielt Dennis Quaid den Cop Aidan Breslin,der immer noch um seine verstorbene Frau Trauert und somit seine Kinder vernachlässigt, damit er sich um eine Reihe von Morden kümmern kann.

Es scheint auch so das es eine Verbindung zwischen seiner Vergangenheit und den Opfern gibt. Desto tiefer er in dem Fall Rum gräbt umso mehr wird ihm klar das alle Morde inspiriert wurden durch die vier Reiter der Apokalypse: Hunger, Leid, Krieg, Weltuntergang und Seuchen – 6 Kapitel: Die Offenbarung des Johannes.
Dadurch entschlüsselt er eine Botschaft, die Gräueltaten bekannt geben. Jetzt muss er sie Aufhalten bevor es zu Spät ist.
Dennis Quaid hat seine große Zeit in den 80ern. Aber in diesem Jahr kommt er gleich mit zwei Kino Film Blockbustern in die Kinos. Zuerst kommt er mit „G.I. Joe – Geheimauftrag Cobra“ auf die Kino Leinwand und dann startet er mit „The Horsemen“ durch.

Tariler zu ” The Horsemen

httpv://www.youtube.com/watch?v=_IUSUpt4hW4