Archiv der Kategorie: Fantasy

Die Legende der Wächter

Kinofilm: Die Legende der Wächter

Der neue Kinofilm “Die Legende der Wächter” ist am 14.10.2010 im Kino gestartet, geht 93 Minuten und wird dem Genre Komödie und Animationsfilm zugeordnet. In dem Film geht es um die kleine Schleiereule Soren die davon Träumt, ein berühmter Wächter von Ga´Hoole aus den Geschichten seines Vater zu werden. Die Eulen-Krieger kämpfen gegen die Bösen, die auch die Reinsten genannt werden. Soren und sein älterer Bruder fallen promt in die Krallen der Reinsten. Soren flieht daraufhin mit zusammen mit einer Gruppe anderer Eulen. Nun gilt es den “Großen Baum” zu finden, wo die Heimat der Wächter ist.

Der Film ist eine Komödie für die Familie. Der Film wurde mit 3D-Technik umgesetzt und basiert auf der Kinderbuchreihe der amerikanischen Schriftstellerin Kathryn Lasky. Regisseur des Films ist Zack Snyder, der durch Filme wie Dawn of the Dead, 300 und Watchmen – Die Wächter bekannt wurde.

Trailer zu “Die Legende der Wächter”

httpv://www.youtube.com/watch?v=IfSQu5mTlY8

Prince of Persia – Der Sand der Zeit

Im Land der unsterblichen Abenteuer und Legenden werden ein Mythos und eine große Liebe geboren. In Persien, im sechsten Jahrhundert. Die Vorsehung führt den Draufgänger Prinz Dastan (Jake Gyllenhaal) in die Arme der wunderschönen und selbstbewussten Prinzessin Tamina (Gemma Arteron).

Zu Beginn verstehen sich der Prinz und die Prinzessin in Disneys “Prinz of Persia” nicht sonderlich gut. Doch schnell verbünden sie sich gegen das Böse, dass im Verborgenen am Kräfte sammeln ist. Nizam (Ben Kingsley), der machtbesessende Bruder des Königs strebt nach dem Thron und unendlichen Reichtum. Diese Wünsche soll ein ungewöhnlicher Dolch erfüllen, der Prinz Dastan in die Hände fällt. Genau dort beginnt das Abenteuer seinen Lebens: Zusammen mit Prinzessin Tamina versuchen sie den wertvollen Schatz vor den dunklen Mächten zu schützen. Auf den Weg begegnen den beiden zahlreiche skrupellose Killer.

In dem Dolch-Griff ist ein magischer Sand versteckt mit welchem es möglich ist, die Zeit zurück zu drehen und die Welt zu beherrschen…

Prince of Persia wird mit Sicherheit ein toller Abenteuer Kinofilm. Der Produzent, Jerry Bruckheimer, hat bereits Kinofilme wie die Fluch der Karibik Trilogie gedreht und der Regisseur Mike Newell hat sich durch Harry Potter und der Feuerkelch einen Namen gemacht.

Trailer zu “Prince of Persia”

httpv://www.youtube.com/watch?v=4diwmbj2ByY

Avatar – Aufbruch nach Pandora

In dem neuen Fantasy Abenteuer Avatar – Aufbruch nach Pandora nimmt uns der bekannte Star Regisseur James Cameron auch bekannt durch: („Titanic“, „Aliens – Die Rückkehr“, „Der Terminator“)
mit in eine faszinierende neue Welt die jenseits unserer Vorstellungskraft liegt. Gemeinsam mit Jake Sully alias Sam Worthington taucht man ein in die 3D fesselnde Geschichte und geht auf eine spannende Reise voller Gefahren und Entdeckungen.

Jake Sully war damals ein Soldat und wurde schwer verwundet und ist seitdem von der Hüfte an abwärts gelähmt. Als dann sein Zwillingsbruder Stirbt der für einen Avatar verantwortlich war bekommt Sully das Angebot ins weit entfernte Pandora zu Reisen was er schnell einwilligt, um seinem für ihn sinnlos gewordenen Leben zu entkommen.

Denn dort erwarten ihn unvorstellbar schöne und farbenreiche Landschaften aus üppigen Regenwäldern mit fantastischen Pflanzen und Tieren – manche wunderschön, andere grauenerregend.

Doch Pandora ist nicht unbewohnt: Die Na’vis sind die Ureinwohner des Planeten und leben im Einklang mit der Natur, die sie umgibt. Pandora ist reich an dem für den Menschen sehr wertvollen Rohstoff Unobtainium. Da der Mensch in der Atmosphäre Pandoras nicht existieren kann, wurde ein wissenschaftliches Projekt initiiert, bei dem genetisch manipulierte Hybride aus menschlicher und Na’vi DNA erschaffen wurden: die so genannten Avatare. Ein Avatar wird von einem Menschen mental gesteuert, indem das menschliche Gehirn und die Gefühlsrezeptoren über eine spezielle Technologie mit dem Avatar-Körper verbunden sind. Leiterin des Projekts ist die Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine Sigourney Weaver, die Jake zunächst skeptisch gegenüber tritt. Während Jakes Erkundigungen auf Pandora trifft er die junge und schöne Na’vi Frau Neytiri alias Zoe Saldana, die ihn sofort fasziniert. Durch sie lernt er nach und nach das Leben und die Kultur der Na’vis kennen. Doch je mehr Zeit Jake mit den Na’vis verbringt, desto mehr gerät er in einen Konflikt, mit sich selbst und mit seiner Außenwelt. Er muss sich entscheiden, auf wessen Seite er steht – in einem Kampf, der über das Schicksal einer ganzen Welt entscheidet:

Trailer zu “Avatar – Aufbruch nach Pandora

httpv://www.youtube.com/watch?v=zILEs43h1ZE

Bildergallery zu Avatar:

Legion

Kurzinhalt:

In dem übernatürlichen Action-Thriller LEGION wird ein abgelegenes Diner unvermittelt zum Schauplatz eines Kampfes, bei dem es um nichts Geringeres geht, als um das Überleben der menschlichen Rasse. Als Gott den Glauben an die Menschheit verliert, entsendet er eine Legion von Engeln, damit sie die Apokalypse über die Erde bringen. Die letzte Hoffnung der Menschen gründet sich auf eine Gruppe von Fremden, die in einem Diner mitten in der Wüste gefangen sind, sowie auf den Erzengel Michael alias Paul Bettany.

Unter der Regie von Scott Stewart (“Priest”) spielen in weiteren Hauptrollen Dennis Quaid (“8 Blickwinkel“), Kate Walsh (“Private Practice”) und Lucas Black (“Jarhead – Willkommen im
Dreck
“).

Trailer zu “Legion 2010”

httpv://www.youtube.com/watch?v=KH-VNRae34g

Kinostart: 08.03.2010

300

In diesem Kriegsfilm wird die Geschichte erzählt aus der Sicht von Dillios, einem Königlichen Soldaten aus Sparta. Die Spartaner sind ein Volk von gnadenlosen Kriegern, die missgebildete und schwächliche Säuglinge gleich nach der Geburt töten, nur die Starken bleiben am Leben und werden nachdem Gesetz Agoge erzogen. Was bekannt ist durchs eine Härte. Es wird auch von einer Legende erzählt wo ein 15-jährigen Jungen, der in einem Initiationsritual alleine in die Wildnis geschickt wird, und dort gegen einen wilden Wolf Kämpfen muss. Jahr später ist aus dem kleinen Jungen ein König namens Leonidas I. von Sparta.

480 v. Chr. marschiert Großkönig Xerxes von Persien mit einer riesigen Armee nach Griechenland. Er schickt einen Boten nach Sparta, um Leonidas eine kampflose Annexion Spartas anzubieten. Dieser empfindet das Angebot als Beleidigung und wirft den Unterhändler samt seiner Begleitung in einen Brunnen. Bevor Leonidas in den Krieg zieht, um Sparta zu verteidigen, befragt er nach altem Gesetz das Orakel zu seinem Kriegsplan. Das Orakel ist jedoch von Xerxes bestochen worden und verweigert ihm den Segen unter dem Vorwand des Karneiafestes, welches neun Tage lang jegliche Kampfhandlung verbietet.

Im Rat wird Leonidas für seine Kriegspläne stark kritisiert – wegen des Orakelspruchs, vor allem aber wegen der Aussichtslosigkeit eines Kampfes gegen die zahlenmäßig weit überlegene persische Streitmacht. Trotzdem zieht Leonidas mit 300 Spartiaten, all denen, die bereits einen männlichen Stammhalter gezeugt haben, „auf Wanderschaft“. Sein Ziel ist es, die Perser an einem schmalen Pass, den Thermopylen, aufzuhalten.

Trailer zu ” 3 0 0  Spartiaten

httpv://www.youtube.com/watch?v=C9r8JV5mtiM

Ghost Rider

In den Tagen des Wilden Westens sandte Mephistopheles einen verfluchten Kopfgeldjäger aus, den sogenannten Ghost Rider, der alle jagt, die aus der Hölle entkommen sind, um einen Vertrag abzuholen, der dem Teufel 1000 verdammte Seelen aus dem Dorf San Venganza einbringen würde. Der Ghost Rider erkannte jedoch die schreckliche Macht, die diesem Vertrag innewohnte, und weigerte sich, ihn an den Teufel auszuhändigen. Er brachte Mephistopheles um den Vertrag und damit auch um die 1000 Seelen. Stattdessen flüchtete er und versteckte sich und den Vertrag.

150 Jahre später: Der 17-jährige Motorrad-Stuntfahrer Johnny Blaze alias Nicolas Cage geht einen Pakt mit dem Teufel ein. Um seinen krebskranken Vater vor dem baldigen Krebstod zu retten, verkauft er seine Seele an den bösen Mephistopheles. Wie versprochen heilt Mephistopheles Johnnys Vater zunächst, doch kommt dieser noch am selben Tag bei einem Unfall während seiner Motorrad-Show ums Leben. Verzweifelt schwingt sich Johnny auf sein Motorrad, doch er kommt nicht weit, denn Mephistopheles erwartet ihn bereits. Der Teufel erklärt ihm, dass er sich von allem trennen muss, was ihm wichtig ist; seiner Familie, seinen Freunden und seiner großen Liebe Roxanne Simpson. Johnny fährt zu dem Baum, an dem er für diesen Tag mit Roxanne verabredet war, um gemeinsam durchzubrennen und fährt ohne ein Wort zu sagen davon.

Jahre später ist Johnny ein berühmter Stuntfahrer geworden, bekannt für seine waghalsigen Sprünge und für sein unheimliches Talent, selbst lebensgefährliche Unfälle unverletzt zu überstehen. Sein Manager und bester Freund Mack vermutet, dass Johnny einen Schutzengel haben muss, Johnny hingegen glaubt, dass es etwas ganz anderes ist. Bei seinem neuen Sprung begegnet er Roxanne wieder, die mittlerweile als Reporterin arbeitet. Sie verabreden sich zum Abendessen und Johnny hofft nun auf eine zweite Chance, vielleicht sogar die Möglichkeit, den Vertrag mit dem Teufel lösen zu können, doch genau in dem Moment erscheint Mephistopheles und zwingt Johnny zu seinem ersten Auftrag.

Blackheart, der Sohn des Teufels, ist auf die Erde gekommen und will den verlorenen Vertrag von San Venganza an sich bringen, um damit seinen Vater zu übertrumpfen. Dazu schart er die sogenannten drei “Verborgenen” um sich – drei gefallene Engel, die durch den Erzengel Michael aus dem Himmel vertrieben wurden und nun jeweils die Form eines der Elemente Erde (Gressil), Wasser (Wallow) und Luft (Abigor) angenommen haben, um in diesem Zustand auf den Tag des jüngsten Gerichts zu warten. Doch mit dem Ghost Rider hat keiner mehr gerechent

Trailer zu ” Ghost Rider

httpv://www.youtube.com/watch?v=-f0ZDGm1F_M

Wolkig mit Aussichten auf Fleischbällchen

Wie sieht es aus, wenn statt Regen und Schnee, Hamburger vom Himmel fallen oder die Dächer der Stadt von Eiskugeln bedeckt sind? Und welche Maschine steckt hinter diesem Naturwunder? Flint Lockwood, ein eigenbrötlerischer Erfinder mit bisher mäßigem Erfolg, steht vor der Entdeckung seines Lebens: einer Maschine, die Essen produziert – zur Freude aller Kinder!  Doch wegen eines überaus gierigen Bürgermeisters spielt die Maschine verrückt und verursacht plötzlich essenstechnische Unwetter.

Die Moral von der Geschicht’: Mit Essen spielt man nicht! Die faszinierende 3D-Verfilmung von WOLKIG MIT AUSSICHT AUF
FLEISCHBÄLLCHEN
beruht auf dem vielfach ausgezeichneten Kinderbuch – Bestseller von Judi und Ron Barrett. WOLKIG MIT AUSSICHT AUF
FLEISCHBÄLLCHEN ist ein verrückter Komödienspaß für die ganze Familie.

Wolkig mit Aussichten auf Fleischbällchen bricht den Guinness-Rekord für den größten Fleischball der Welt! CANCÚN, Mexiko, 04. August 2009 – Für den Film WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN wurde der größte Fleischball der Welt hergestellt. Der 3D-animierte Kino- Spaß von Sony Pictures Animation, der einem förmlich das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt,
startet in den kommenden Monaten weltweit in den Kinos. Deutscher Kinostart ist der 28. Januar 2010. Hannah Minghella, President of Production von Sony Pictures Animation, Inc., und Carlos Martinez, Schiedsrichter, Guinness World Records, gaben heute den Rekord bekannt.

Trailer zu ” WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=52bWCLy2VBY&feature=related

Zuhause ist der Zauber los

In dem neuen Kinofilm von Eddie Murphy spielt er den Finanzchef Evan Danielson, in seiner Welt dreht sich ausschließlich alles um seine Arbeit.In seine Karriere als Finanzchef weiß er alles über Aktienkurse und Börsentrends,aber über seine kleine Famile die aus ihm und seiner bezaubernden Tochter Olivia alias Yara Shahidi. Und wenn er dann doch mal mehr Freizeit hat, dann widmet er sich seinem Blackberry.

Olivia beratschlagt sich dann immer unter ihrer GooGaa Zauberecke mit Moopida und Koopida, zwei Prinzessinnen, die zu allem eine Meinung haben – und anscheinend eine sehr wertvolle Meinung, wie sich im Nachhinein herausstellt. Als Evan eines morgens an die Arbeit fährt, erfährt er das seine Prognose im fehlgeschlagen ist uns somit sein ärgster Konkurrent, der Möchtegern Indianer Johnny Whitefeather alias Thomas Haden alles daran setzt, um in seine begehrte Position zu kommen. Um diese zu verhindern, entführt Olivia ihn in ihre bezaubernde Welt der Goo Gaa.

Äußerst verblüfft muss Evan feststellen, dass die hübschen Prinzessinnen ein sehr gutes Händchen für die Welt der Finanzen haben, aber um einen nützlichen Ratschlag von ihnen zu bekommen mus man wissen, welcher Tanz getanzt und wie bestimmte Lieder gesungen werden.

Trailer zu ” Zu Hause ist der Zauber los

httpv://www.youtube.com/watch?v=0ANGT-g6lfg

Ritter Jamal

Ein etwas älterer Kinofilm, die schwarze Komödie „Ritter Jamal –  (Black Knight)”. Jamal Walker alias Martin Lawrence auch bekannt durch Kinofilme wie „Der Diamanten-Cop“, „National Security“ ist ein Wächter in einem Mittelalter gewidmeten Themenpark „Medieval World“. Sein Job als Park Wächter sind gezählt, da sich in ihrem Gebiet ein neue Konkurrenz breit macht „Castle World“.
Bei seiner täglichen Arbeit im Park streitet er sich mit seinem besten Kumpel und klagt über die momentane Situation, da findet Ritter Jamal ein seltenes Medallion, er springt natürlich sofort in den Tümpel um nach dem Medallion zu greifen und wird in das Jahr 1328 nach England versetzt. Wieder zu sich gekommen wacht er an einem Ufer auf, neben ihm Sir Knolte of Marlborough der aussieht wie ein Landstreicher und auch so riecht, aber in Wahrheit ein Tapfer Krieger ist.

Noch ganz benommen geht Walker auf die Suche nach der Zivilastion, dabei glaubt er zunächst, er wäre zum Konkurrenzpark gelangt und bestaunt die scheinbar „realistischen Nachbildungen“ dort, bis ihm der wirkliche Sachverhalt bewusst wird. Die Einheimischen glauben zunächst, er sei ein Mohr aus der Normandie, der als Botschafter an den Hof des Königs kam um Neuigkeiten vom Herzog zu berichten. Als „Sir Skywalker“ wird er dem König vorgestellt und bald zu dessen Sicherheitsberater und Hofnarr.
Es dauert nicht lang, da lässt der König eine Hinrichtung anordnen, dass will sich „Sir Skywalker“ nicht entgehen lassen, und schaut sich die Hinrichtung an. Schnell wird ihm bewusst, dass hier alles echt ist und nicht gespielt wird.
Walker findet heraus, dass der König die frühere Königin absetzte, die daraufhin Alkoholikerin wurde. In dem alten Ritter Knolte findet er einen Freund, mit dem er gegen den bösen König kämpft. Er beschließt, die Königin wieder an die Macht zu bringen und tritt schließlich als „Schwarzer Ritter“ in Erscheinung.

Trailer zu ” Black Knight

httpv://www.youtube.com/watch?v=lw7dzS8UJ4Q

Das Kabinett des Dr. Parnassus

Dr. Parnassus alias Christopher Plummer besitzt die außergewöhnliche Gabe, Menschen in wundervolle Fantasiewelten zu entführen. Zusammen mit seinem Wandertheater lädt er das Publikum ein, mittels eines magischen Spiegels dem banalen Alltag zu entfliehen und in ein Universum unbegrenzter Fantasien einzutreten. Dr. Parnassus wird jedoch von einem dunklen Geheimnis verfolgt. Für
Unsterblichkeit und ewige Jugend hat der unermüdliche Spieler einen Pakt mit dem Teufel in Gestalt von Mr. Nick alias Tom Waits abgeschlossen. Dr. Parnassus‘ hinreißende Tochter Valentina alais Lily Cole ist dafür an ihrem 16. Geburtstag Mr. Nick als Gegenleistung versprochen. Nun, da dieser Tag näher rückt und Valentina sich in den charmanten Außenseiter Tony alias Heath Ledger verliebt hat, versucht
Dr. Parnassus verzweifelt, seine Tochter vor diesem Schicksal zu bewahren. Die Theatertruppe um Dr. Parnassus macht sich deshalb zu einer aufregenden Reise gegen die Zeit auf – in eine surreale und berauschende Welt voller Wunder und Verlockungen.
Nach der „Monty-Python“-Kultreihe, „12 Monkeys“ und „Brothers Grimm“ stellt Regisseur Terry Gilliam ein modernes, mitreißendes Märchen mit einem beeindruckenden, internationalen Cast vor. Nach dem tragischen Tod von Hauptdarsteller Heath Ledger während der Dreharbeiten vervollständigen seine Freunde Johnny Depp, Jude Law und Colin Farrell die facettenreiche Figur des Tony.

Das Kabinett des Doktor Parnassus“ wurde auf dem diesjährigen Filmfestival in Cannes
vorgestellt, feierte am 26. Juni seine Deutschlandpremiere als Eröffnungsfilm auf dem 27. Münchner Filmfest und wurde zuletzt auf dem Toronto International Film Festival 2009 gezeigt.

Trailer zu ” Das Kabinett des Dr. Parnassus

httpv://www.youtube.com/watch?v=3LbFromHHOQ