Archiv der Kategorie: Kinderfilm

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Kinostart: 28.11.2013

In dem Walt disney Film Die Eiskönigin – Völlig unverfroren muss die furchtlose Königstochter Anna ihre Schwester, die Schneekönigin Elsa, finden und das Königtum Arendelle retten.

Handlung von Der Film Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Disneys Die Eiskönigin – Völlig unverfroren erzählt die Fabel jener Königstochter Anna (im Original gesprochen von Kristen Bell), die sich auf die Recherche nach ihrer älteren Schwester Elsa (Idina Menzel), der Schneekönigin, begibt. Anna wird auf ihrer interessanten Reise von dem Bergspezialisten und Natur-Kenner Kristoff (Jonathan Groff) wie auch dem Rentier Sven unterstützt. Zusammen wollen sie Elsa aufspüren, die dafür verantwortlich ist, dass das Königreich Arendelle im ewigen Eis gefangen ist. Die 3 Abenteurer müssen sich auf ihrer Reise gegen die Natürlichen Gefahren postulieren, entdecken dabei seltsamen Trollen und einem drolligen Schneemann namens Olaf (Josh Gad), der sich ihnen ebenso anschließt. Werden sie Elsa auftreiben und damit auch das Königreich Arendelle retten können, ehe es zu spät ist?

Die fantastische Welt von Oz

Die fantastische Welt von Oz
Die fantastische Welt von Oz

Die fantastische Welt von Oz ist ein Fantasy Film aus den USA der unter der Regie von Sam Raimi gedreht wurde. Das Drehbuch basiert auf der Geschichte von L. Frank Baum, der Autor des Drehbuches zum Kinofilm war Mitchell Kapner sowie David Lindsay-Abaire. Als Produzenten waren Palak Patel, Joe Roth, K.C. Hodenfield und Debbi Bossi am Filmset. Der Film “Die fantastische Welt von Oz” wurde Produziert von Walt Disney. Die darsteller im Fantasyfilm sind neben James Franco noch Mila Kunis, Rachel Weisz, Natalie Gal, Michelle Williams sowie Bruce Campbell und Ted Raimi. Der Kinofilm Die fantastische Welt von Oz läuft ab dem 7.März.2013 in den deutschen Kinos.

Die fantastische Welt von Oz Inhalt & Handlung

Oscar Diggs ist ein Magier in einem kleinen Zirkus mit zweifelhafter Moral, eben ein Scharlatan und Gauner, der plötzlich aus dem eingeschlafenen Kansas ins fantastische Land von Oz geworfen wird. Super Geschenk, denkt er sich. Die Bewohner glauben, er sei der große Zauberer von Oz. Ihn erwarten Ruhm und großer Reichtum – zumindest bis er auf die 3 drei Hexen Theodora, Evanora und Glinda stößt denn die kaufen dem verschlagenen Magier seine große Zauberkunst nicht ab. Damit fangen die Probleme für Diggs jedoch erst an, denn der junge Mann muss plötzlich mit den unangenehmen Diskrepanzen des Landes und seiner Einwohner klar kommen. Er muss herausfinden, wer gut und wer böse ist, bevor es zu spät ist für den Zauberer von Oz.

Fazit

Mit seiner Zauberkunst welches als erstes aus Illusionen, Täuschungen und sogar ein wenig wahrer Zauberkunst besteht schafft er es schließlich, nicht nur zum großen und mächtigen Hexer von Oz zu werden, sondern auch zu einem besseren Menschen. Die Geschichte der Zauberer von Oz wird hier im Kinofilm aus der Perspektive des Zauberers erzählt, das einige Fragen beantwortet und sehr schön erzählt wird.

Fünf Freunde 2

Fünf Freunde 2 ist die zweite Verfilmung der beliebten Buchreihe von der Autorin Enid Blyton, die Regie führte Mike Marzuk. Das Drehbuch schrieben Peer Klehmet, Sebastian Wehlings sowie Mike Marzuk. Als Produzenten am deutschen Filmset standen Martin Moszkowicz, Andreas Ulmke-Smeaton sowie Ewa Karlström bereit. Das Produktionsunternehmen Constantin Film Produktion GmbH und SamFilm GmbH standen Pate. Als Schauspieler sehen Sie in Fünf Freunde 2 das bekannte Gesicht Valeria Eisenbart sowie Quirin Oettl, Justus Schlingensiepen Rolle: Dick, Neele-Marie Nickel, Kristo Ferkic (Hardy), Oliver Korittke, Stefan Konarske und Peter Lohmeyer. Der deutsche Kinostart ist am 31.Januar.2013.

Fünf Freunde 2 Inhalt & Handlung

Die langersehnten Sommerferien sind da keine Schule mehr und George, Dick, Julian, Anne sowie Timmy reisen dieses Mal ins interessante Katzenmoor. Dort soll im 19. Jahrhundert das “Grüne Auge”, der größte und begehrteste Smaragd der Welt, versteckt worden sein und die Freunde wittern sofort ein riesiges Abenteuer für den Sommer. Doch nachdem sie sich mit dem Millionärssohn Hardy anfreunden, wird Dick von einem Verbrecherpaar verwechselt und anstelle des reichen Sohnemanns verschleppt. Die Entführer glauben, dass Hardy beziehungsweise Dick Informationen über den genauen Ort des Edelsteins hat. Währenddessen setzen die restlichen vier Freunde alles daran, Dick zu aus den Fängen zu befreien – dabei geraten sie auch an einen sonderlichen Wanderzirkus und erleben weitere, spannende Abenteuer.

Fazit

Ein wundervoller Kinderfilm über die bekannten Fünf Freunde, und wer den ersten Teil der Buchverfilmung schon gesehen hat sollte sich dieses spannende Abenteuer nicht entgehen lassen. Das Drehbuch verspricht eine tolle Geschichte und vermittelt den nötigen Zusammenhalt der unter Freunden eben bestehen sollte. Die jungen Schauspieler zeigen was sie können und spilen ihre jungen Rollen unheimlich gut.

Schatzritter

Schatzritter
Schatzritter

Schatzritter ist ein Abenteuerfilm der im Jahr 2012 verfilmt wurde nach dem Drehbuch von Stefan Schaller, Martin Dolejs, Oliver Kahl und Eileen Byrne. Regie führte die Regisseurin Laura Schroeder. Als Produzent wurde Bernard Michaux, Christoph Menardi und Philipp Schall eingesetzt. Zu den Hauptdarstellern des Abenteuerfilms gehören neben Alexandra Neldel (als Melanie) noch Clemens Schick (als Duc de Barry), Luc Feit (als Michael Kutter), Anton Glas (als Jeff Kutter) sowie Thierry Koob (als Leo) und Tun Schon (als Killer (Jean-Baptiste)). Der Kinofilm Schatzritter hat eine Laufzeit von 104 Minuten und eine Altersfreigabe von 6 Jahren. Der Deutsche Kinostarttermin ist der 30.08.2012.

Schatzritter Inhalt & Handlung

Als junges Kind musste Jeff mit ansehen, wie ein Einbrecher seine Mutter mit Blitzen tötete. Wie zutreffend seine von anderen immer wieder für Fantasie gehaltene Beobachtung war, erfährt er in den Sommerferien als 11-jähriger. Denn der Käufer der familieneigenen Burgruine ist niemand anderes als Duc de Barry, der Mörder seiner Mutter von einst. Er und seine verkommenen Handlanger haben es auf den Uralten Goldschatz der Melusina abgesehen, der in der zerfallenen Burg sein soll. Mit seinen Freunden Leo, Julia und “Killer” sucht Jeff auf eigene Faust danach, unterstützt von der als Archäologin in Erscheinung tretenden Sagengestalt, die stehts Schutz zu bieten scheint.

Fazit

Ein toller Familien Film, Spannung, tolle Dialoge und eine mysteriöse Handlung, lassen da keinen ruhig auf den Sessel sitzen.

 

Merida: Legende der Highlands

Bei diesem Animationsfilm, welcher von Disneys Hauseigenem Animationsstudio Pixar produziert wurde, handelt es sich mittlerweile um das 13. Animationshighlight der Pixar Animation Studios. Der am 2. August startende Kinofilm von Brenda Chapman und Steve Purcell entführt die Zuschauer in eine wunderschöne Kulisse der schottischen Highlands.

Um den Film eine größtmögliche Authentizität zu verschaffen, übernehmen bekannte Schotten wie Kelly MacDonalds, Billy Connolly, Robbie Coltrane und Craig Ferguson zahlreiche Rollen. Wie bei Pixar üblich wird der Film auch von einem kurzem Vorfilm begleitet. Dabei handelt es sich um die Geschichte eines ungewöhnlichen Familienbetriebes mit dem Namen „La Luna“.

Disney Pixar´s Merida: Die Geschichte

Die Geschichte spielt im Schottland des 10. Jahrhunderts und alles dreht sich um die sture und ungewöhnliche Prinzessin Merida, welche sich jedoch nicht so benimmt, wie es sich König Fergus und Königin Elinor wünschen. In der Wildnis der schottischen Highlands wünscht sich Merida nichts mehr, als ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Dies sieht ihre Mutter, welche in der Familie das sagen hat, ganz anders. Sie will unbedingt, dass sich ihre Tochter heiratet. Dazu läd die Königin diverse Lords aus ganz Schottland zu den Highlandgames, einem Bogenschießwettkampf ein. Der Gewinner des Turniers soll mit Merida vermählt werden. Als Erstgeborene des Königs verlangt sie jedoch, selbst an dem Turnier teilzunehmen. Da sie eine ausgezeichnete Bogenschützin ist, gewinnt sie die Highlandgames und beleidigt dadurch die anderen Clans.

Die Lords des gesamten Landes sind sauer und des Frieden willens versucht die Mutter Merida zur Vernunft zu bringen. Dies entwickelt sich jedoch zu einem riesigem Streit und die Prinzessin macht sich mit ihrem Pferd auf in den Wald. Dort nimmt die Geschichte ihren unheilvollen Verlauf: Eine Hexe verflucht Merida, wodurch sie ihre gesamte Kraft und Mut aufbringen muss, um sich und ihr Königreich zu retten.

Der offizielle Trailer lässt bereits auf einen wunderbaren Animationsfilm, insbesondere für Mädchen, hoffen. Der Film wird bereits seit geraumer Zeit mit einer offiziellen Facebook-Seite  mit diversen Hintergrundinformationen wie News und Bilder begleitet. Zudem gibt es bereits diverse Fan-Artikel in dem Disney-Shop.

Wir freuen uns auf den Kinofilm „Merida: Legende der Highlands“ wo zum ersten mal in einem Pixar Film eine weibliche Heldin die Hauptrolle übernimmt und werden zeitnah ein Fazit veröffentlichen.

Ice Age 4: Voll verschoben

Das ungewöhnliche Tier-Team von Ice Age hat sich zu einem echten Hit etabliert. Genau aus diesem Grund startet am 2. Juli 2012 der vierte Teil mit Manny, Diego und Sid. Der neuste Teil hört auf den Namen Ice Age 4 – Voll verschoben, ist selbstverständlich wieder ein Animations-Film und wurde von den Regisseuren Steve Martino und Mike Thurmeier.

Ice Age 4: Inhalt und Handlung

Das bisher größte Abenteuer der 3 Freunde Sid, Diego und Manny wird eine echte Herausforderung: Ein Kataklysmus sorgt dafür, dass der ganze Kontinent sich bewegt und dadurch gewaltige Stücke in den Ozean gelangen. Die Drei sind sofort von der Herde getrennt und müssen einen Eisberg als Ersatz für ein Schiff nutzen. In dieser Zeit passiert einiges: Zum einen lernen sie viele exotische Meerestiere kennen und zum anderen müssen sich gegen einen bösartigen Piraten kämpfen.

Fazit

Der Film “Ice Age 4: Voll verschoben” wird mit Sicherheit wieder ein Knaller für jung und alt. Man kann sich erneut auf allerlei Witze und Szenen freuen, wofür die letzten drei Teile so beliebt wurden. Das schöne an den Ice Age Filmen ist zudem, dass es nicht ein reiner Kinderfilm ist. Der offizielle Trailer gibt bereits einen schönen Einblick in den bald startenden Kinofilm. Dieser Teil wird zudem in 3D ausgestrahlt.

 

Yogi Bär

Der neue animierte Trickfilm Yogi Bär soll für viel Spaß für die ganze Familie in 3D sorgen. Der Trickfilm startet am Donnerstag den 23. Dezember 2011 in den deutschen Kinos.

Die zwei Bären Yogi Bär und sein bester Freund Boo Boo leben im Jellystone Park und sind sehr damit beschäftigt reisende Menschen um ihre Picknickkörbe zu bringen. Doch weil immer mehr Touristen ausbleiben will der gierige Bürgermeister den Park schließen und das Land verkaufen. Das gefällt den beiden Bären gar nicht, da dadurch ihr geliebtes Futter ausbleiben würde. Also muss der Yogi-Bär zur letzten Möglichkeiten greifen und muss sich mit seinem Erzfeind – dem Ranger Smith – verbünden.

Kino Filme Info: Fazit zum Film “Yogi Bär”

Der Film startet am 23. Dezember diesen Jahres in den deutschen Kinos. Es wird mit Sicherheit ein lustiger Kinder-Trickfilm der zudem in 3D ausgestrahlt wird.

Trailer zum Film “Yogi Bär”

httpv://www.youtube.com/watch?v=RfRt7PDvAfM

Wolkig mit Aussichten auf Fleischbällchen

Wie sieht es aus, wenn statt Regen und Schnee, Hamburger vom Himmel fallen oder die Dächer der Stadt von Eiskugeln bedeckt sind? Und welche Maschine steckt hinter diesem Naturwunder? Flint Lockwood, ein eigenbrötlerischer Erfinder mit bisher mäßigem Erfolg, steht vor der Entdeckung seines Lebens: einer Maschine, die Essen produziert – zur Freude aller Kinder!  Doch wegen eines überaus gierigen Bürgermeisters spielt die Maschine verrückt und verursacht plötzlich essenstechnische Unwetter.

Die Moral von der Geschicht’: Mit Essen spielt man nicht! Die faszinierende 3D-Verfilmung von WOLKIG MIT AUSSICHT AUF
FLEISCHBÄLLCHEN
beruht auf dem vielfach ausgezeichneten Kinderbuch – Bestseller von Judi und Ron Barrett. WOLKIG MIT AUSSICHT AUF
FLEISCHBÄLLCHEN ist ein verrückter Komödienspaß für die ganze Familie.

Wolkig mit Aussichten auf Fleischbällchen bricht den Guinness-Rekord für den größten Fleischball der Welt! CANCÚN, Mexiko, 04. August 2009 – Für den Film WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN wurde der größte Fleischball der Welt hergestellt. Der 3D-animierte Kino- Spaß von Sony Pictures Animation, der einem förmlich das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt,
startet in den kommenden Monaten weltweit in den Kinos. Deutscher Kinostart ist der 28. Januar 2010. Hannah Minghella, President of Production von Sony Pictures Animation, Inc., und Carlos Martinez, Schiedsrichter, Guinness World Records, gaben heute den Rekord bekannt.

Trailer zu ” WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=52bWCLy2VBY&feature=related

Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los

Endlich ist es soweit, Ice Age 3 kommt in die Kino´s. Diesesmal erleben unsere Helden eine neues unglaubliches Abenteuer.
Der kleine Scrat jagd immer noch der Nuss hinterher, die anscheinend unerreichbar ist für ihn. Auf der Jagd nach der Nuss, trifft er seine großeliebe. Entscheidet er sich für die Nuss oder für sie?
Manni und Ellie bereiten sich auf die Geburt ihres Sohn vor da fragt sich der Säbelzahntiger Diego ob er langsam aber sicher verweichlicht wird, da er dauernd nur mit seinen kumpels abhängt. Sid das Faultier gerät wir immer nur in Schwierigkeiten, er versucht sich eine kleine Ersatzfamile auf zu bauen, indem er ein paar Dinosauriern Eier stibizt.
Der versuch Sid den kleinen Pechvogel zu retten, gerät die ganze Gruppe in eine geheimnisvolle Unterwelt, wo sie ein schlacht mit den Dinosaurieren schlagen müssen.
Und sie treffen dabei auf ein unbarmherziges, einäugiges Wiesel namens Buck, dessen Lieblingsbeschäftigung die Jagd auf Dinosaurier ist.

Trailer zu “Ice Age 3”

httpv://www.youtube.com/watch?v=BrbFcJvZQh4

High School Musical 3: Senior Year

Die beiden High- School- Abgänger Troy (Zac Efron) und Gabriella (Vanessa Hudgens) sehen dem Ende ihres Abschlussjahres mit wenig Freude entgegen. Viel lieber wollen sie zusammen bleiben. Aber sie wissen dass sie ihre College Träume demnächst scheiden werden. Wollen es aber irgendwie nicht wahr haben. Beide werden sie auf verschiedene Colleges gehen. Die große Entfernung zu einander, die dann kommt.

Und sie werden dann zum ersten Mal seit langem von einander getrennt sein, daran will Gabriella erst mal nicht denken.Es sind ja noch ein paar Monate die sie zusammen verbringen können.

Bevor es dann aber soweit ist, stellen sie gemeinsam mit ihren Freunden von den Wild Cats ein weiteres Musical auf die Beine. Was die beiden daran erinnert, was sie doch eigentlich verbindet. In dem Musical müssen sie auch ihre Ängste vor einer ungewissen Zukunft verarbeiten.

Jetzt dreht es sich erst mal nur um die zwei und dass Musical. Nichts kann sie trennen! “High School Musical 3”-Franchise setzt auf jede Menge gute Laune und Musik. Unter anderem hat die US-Popband “US-5” einen der Titel beigesteuert. Auch Regisseur Kenny Ortega ist zum dritten Mal mit von der Partie.

Allerdings schafft es das “High School Musical” mit dem dritten Teil zum ersten Mal auf die große Leinwand; die ersten beiden Teile waren Eigenproduktionen für den Disney Channel. Nach den sensationellen TV-Erfolgen von High School Musical 1 und 2 stehen Amerikas beliebteste High School Teenies wieder im Rampenlicht.

Es gibt wieder faszinierende Musik, sensationelle Tanznummern des East High Ensemble was für gute Laune sorgt.Erfolgsregisseur und ausführender Produzent Kenny Ortega HIGH SCHOOL MUSICAL 3: SENIOR YEAR nun für die große Leinwand abgedreht.

Neben den bisherigen Superstars, stehen den etablierten Stars auch neue Gesichter zur Seite, in der Serie.Hier die alten Darsteller der Serie: Zac Efron, Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale, Lucas Grabeel, Corbin Bleu und Monique Coleman.Und jetzt kriegen sie die neuen Darsteller zu sehen wie zum Beispiel: Matt Prokop, Justin Martin und Jemma McKenzie-Brown, das sind die Nachwuchsstar in der East High-Clique.Der Film Mit faszinierender neuer Musik und sensationellen Tanzeinlagen gibt es endlich ein Wiedersehen mit dem East High Ensemble.

Musikfilm/Komödie – USA 2008

Ohne Altersbeschränkung – 112 Min. – Start: 23.10.2008

Trailer zu ” High School Musical 3

httpv://www.youtube.com/watch?v=3wL7GD7uuUE