Archiv der Kategorie: Romanze

Celeste + Jesse

Celeste + Jesse ist eine Komödie mit etwas Tragik aus dem Jahre 2012, der amerikanische Film wurde unter der Regie von Lee Toland Krieger (The Vicious Kind 2009) gedreht, der Kinofilm hat eine Länge von 91 Minuten, das Drehbuch stammt aus der Feder von Rashida Jones und dem Autor Will McCormack. Als Produzenten waren neben den beiden Suzanne Todd und Jennifer Todd noch Lee Nelson am Filset sowie der Co-Produzent David Buelow.

Die Produktionsfirmen sind bei dem Filmprojekt “Celeste + Jesse” Team Todd und Envision Media Arts. Der Kinofilm wurde mit den Hauptdarstellern Rashida Jones, Andy Samberg, Elijah Wood, Eric Christian Olsen, Janel Parrish, Ari Graynor sowie Rich Sommer & Sarah Wright besetzt. Der Kinostart der Komödie in Deutschland ist der 14.Februar.2013.

Celeste + Jesse Inhalt & Handlung

Jesse und Celeste sind seit Ewigkeiten befreundet. An sich, seit der High School. Und seitdem sind sie auch ein verliebtes Paar. Jetzt jedoch sind die beiden schon jenseits der 30er  und sie merken, wie aus ihrer Beziehung die Spannung verschwunden ist. Sie beschließen daher, sich vorerst trennen. Während sie versuchen neue Personen kennen zulernen und neue Liebes-Beziehungen aufzubauen, sind die beiden jedoch immer noch die besten Freunde. Was nach so einer langen Zeit gar nicht so einfach ist. Besonders da sie komplett unterschiedlich mit Ihrer Trennung umgehen.

Celeste, die mitten im Leben steht und sehr weit gekommen ist in ihrer Arbeit, findet, dass die Trennung der richtige Weg war. Jesse jedoch hat sich eher zu der Angelegenheit hinreißen lassen und ist für sich noch immer in Celeste unsterblich verliebt. Jeder von beiden hat mit den eigenen Alltags-Problemen zu kämpfen, die auch erst nach und nach ersichtlich sind. Und je weiter das Leben voranschreitet, desto mehr merken sie, dass wenn man einen Menschen wirklich liebt, man diese Person womöglich einfach Frei lassen muss.

Fazit

Ein Toller Film der zeigt, Alte Liebe Rostet Nicht, Menschen die füreinander bestimmt sind, müssen durch Gute aber eben auch durch Schlechte Zeiten. Aber am Ende ja am Ende gewinnen die die keine Angst davor haben diesen Weg zu gehen. Der Film Celeste + Jesse ist ein Glanz Stück einer Komödie mit Hintergrund.

 

Sleepless Knights

sleeplessknights
sleeplessknights

Sleepless Knights ist ein Liebesdrama aus Deutschland der im Jahr 2012 gedreht wurde. Die Uraufführung war auf der Berlinale 2012. Die Regie und das Buch stammen von den Regisseuren STEFAN BUTZMÜHLEN & CRISTINA DIZ. Produzent am Filmset war Björn Koll. Der Quer-Kinofilm hat eine Spielfilmlänge von 82 Minuten und wurde in Extremadura, Spanien gedreht. Die Hauptdarsteller sind RAÚL GODOY, JAIME PEDRUELO, ÁNGEL MUÑOZ RUIZ sowie PEPA DURÁN SÁNCHEZ. Der Kinofilm Sleepless Knights ist ab dem 03.Januar.2013 in den Kinos zu sehen.

Sleepless Knights Inhalt & Handlung

Wie jeden Sommer ist Carlos zu seiner Familie in die Extremadura (Spanien)zurückgekehrt. Diesmal wird er länger bleiben, denn in Madrid gibt es keine Arbeit mehr für Ihn. Außerdem ist sein Vater gebrechlich und braucht Hilfe bei den Schafen. An diesem Ort, wo die Alten noch jährlich die mittelalterliche Vertreibung der Fremden aus ihrem Dorf feiern, lernt Carlos den jungen Polizisten Juan kennen und beide verlieben sich ineinander. Eine Beziehung zwischen Landflucht und Jugendarbeitslosigkeit, verkrusteten Ritualen und nationaler Krise in einer Landschaft, die nicht mehr von dieser Welt zu sein scheint.

Fazit

SLEEPLESS KNIGHTS ist der erste Langspielfilm von den RegisseurenStefan Butzmühlen und Cristina Diz. Der Kinofilm ist als Co-Produktion der Filmemacher mit der Salzgeber & Co. Medien GmbH entstanden, die den Streifen auch in die deutschen Kinos bringt. Er wurde mit Laien in der kaum aus Filmen bekannten Landschaft der spanischen Extremadura mit einem spanisch-deutschen Team gedreht. Die Landschaft ist Atemberaubend, ebenso wie die Geschichte der beiden jungen Spanier die sich finden und verlieben.

Paris Manhattan

Paris Manhattan
Paris Manhattan

Paris Manhattan ist eine französische Komödie  die unter der Regie von Sophie Lellouche entstand, sie verfasste auch das Drehbuch zum film. Als Produzent war Philippe Rousselet tätig. Die Schauspieler Alice Taglioni (als als Alice), Patrick Bruel (als Victor), Marine Delterme (als Hélène), Louis-Do de Lencquesaing (als Pierre) sowie Michel Aumont, Marie-Christine Adam, Yannick Soulier, Margaux Chatelier und Woody Allen (als Woody Allen) wurden von Gérard Moulévrier ausgewählt. Die Komödie Paris Manhattan hat eine Spielfilmlänge von 80 Minuten, der Kinostart ist der 04.Oktober.2012

Paris Manhattan Inhalt & Handlung

Die Junge Single Frau ist gerade mal in den dreißigern und von Beruf Apothekerin, doch sie sucht vergebens ihren Traummann, daran können die Kuppel Versuche ihres Vaters auch nichts ändern, da sie immer fehlschlagen. Rat findet sie nur bei ihren großen Idol Woddy Allen, der aus einem an ihrer Wand hängenden Poster immer noch die besten Ratschläge geben kann. Doch als sie plötzlich zwischen zwei Männern steht die sie beide sehr attraktiv findet, weiß sie gar nicht mehr weiter. Gerade zur rechten Zeit taucht Woddy Allen in Paris auf, und hilft ihr den richtigen für sie auszusuchen, und das gerade von einem Meister der Neurosen.

Fazit

Paris Manhattan, ist eine fein konstruierte Liebs-Komödie, in dem Film steht Woody Allen (77) mal wieder perfekt in der Szene, und die Handlung ist geprägt von seinen bekannten Neurosen, die dem ganzen einen wunderbaren Stil verleihen. Auf diese furiose Komödie darf man gespannt sein.

 

Frisch gepresst

Frisch gepresst
Frisch gepresst

Frisch gepresst ist eine turbulente Komödie aus Deutschland aus dem Jahr 2012. Unter der Regie von der bekannten Regisseurin Christine Hartmann. Die Lovestory wurde nach dem Bestseller Buch von Susanne Fröhlich gedreht,  Das Drehbuch stammt von Dirk Ahner und Christine Hartmann, als Produzenten waren die Prof. Regina Ziegler sowie Yoko Higuchi-Zitzmann tätig. Als Darsteller wurden, Diana Amft (als Andrea Schnidt) gewählt sowie Tom Wlaschiha (als Chris), Alexander Beyer (Gregor), Jule Ronstedt (als Sabine) und Sylvester Groth (als Helgo). Das Casting dafür übernahm Emrah Ertem, für den 95 Minütigen Film Frisch gepresst. Die Altersfreigabe liegt in Deutschland bei 6 Jahren. Der Verlei läuft über Walt Disney. Der Kinostart ist am 23.August.2012.

Frisch gepresst Inhalt & Handlung

Die hübsche Designerin Andrea, weiß was sie will im Leben, nämlich keine Kinder, sie hat schon genug Probleme denn ihr kleines Modegeschäft steht kurz vor dem Ruin, ihre Mutter gibt nur Kluge Ratschläge und in der Liebe passiert rein gar nichts. Doch eines Tages, wollen gleich zwei Männer ihr Herz erobern, der smarte Geschäftsmann Gregor, den sie schon aus der Schule kennt, und der Romantiker und Rechtsanwalt Chris. Doch promt als sie sich für einen der beiden Männer entscheiden will, bemerkt sie das unfassbare, Andrea ist Schwanger, und das Chaos nimmt seinen irren Lauf.

Fazit

Die Regisseurin Christine Hartmann, bekannt und geliebt für ihren Witz (Hanni und Nanni), schaft eine tolle Lovestory, die mit der Hauptdarstellerin Diana Amft (Doctor’s Diary) den nötigen Pep bekommt, und schön Turbulent an fahrt gewinnt. Der Dialog Witz wird bestimmt sehr gut rüber gebracht, da die Nebenbesetzung der Romantischen Komödie sehr gut besetzt ist. Auf jeden Fall ab in Kino, und zwar mit der Freundin.

Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt
Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt

Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt (Originaltitel: Seeking a Friend for the End of the World) ist eine Romantische Endzeitkomödie aus dem Jahr 2012. Die Regie bei dem amerikanischen Kinofilm hatte die Regisseurin Lorene Scafaria, sie schrieb auch das Drehbuch zur Komödie. Als Produzenten waren Steve Golin, Joy Gorman, Steven M. Rales sowie Mark Roybal eingesetzt. Die Hauptdarsteller der Komödie Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt sind Keira Knightley (als Penny), Steve Carell (als Dodge), Gillian Jacobs (in der Rolle: Katie), Adam Brody (als Owen) sowie Melanie Lynskey (als Karen) und Patton Oswalt (als Roache). Die Musik zum Film stammt von Jon Sadoff und Rob Simonsen. Der Kinostart bei uns in Deutschland ist am 20. September.2012.

Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt Inhalt & Handlung

Noch 21 Tage bis ein riesiger Asteroid von 112,5 Kilometern Durchmesser namens Matilda auf die Welt einschlagen wird und sie somit untergehen lässt, aber damit nicht genug der sanfte Versicherungskaufmann Dodge wird auch noch von seiner Frau verlassen, wegen dessen Lovers. Die Sterne der letzten 3 Wochen der Menschheit und für Dodge sieht also nicht rosig aus, doch da lernt er seine junge und hübsche Nachbarin Penny kennen. Beide beschließen sich zusammen auf den Weg zu machen, Penny möchte die letzten Tage bei ihrer Familie verbringen, und Dodge möchte zu seiner Jugendliebe reisen, doch das Leben hat für die beiden ein ganz anderes Ende geplant, und so beginnt ein Roadtrip der beiden der es in sich hat.

Fazit

Wenn man nur noch 3 Wochen auf der Erde hätte, verlassen wäre und nicht wüsste zu wem man gehört, was macht man dann? Diese und weitere Fragen um das Leben, die Liebe und dessen Begleitumstände werden von dem Topkomiker in Hollywood Steve Carell vorgestellt der schon viele Melancholische Rollen darstellte. Man darf also voller Spannung erwarten was die Regisseurin Lorene Scafaria  auf die Leinwand zaubert. Die Besetzung stimmt auf jeden Fall schon einmal.

Anleitung zum Unglücklichsein

Anleitung zum Unglücklichsein
Anleitung zum Unglücklichsein

Anleitung zum Unglücklichsein ist eine deutsch/österreichische Komödie in der Anlegung an das Sachbuch von Paul Watzlawick, der das Buch bereits im Jahre 1988 durch den Piper Verlag auf den Markt brachte. Verfilmt wurde das erfolgreiche Sachbuch vom Produzenten Peter Herrmann, das Drehbuch lieferte Sherry Hormann, der auch die Regie übernahm. Der Verleih hat das Unternehmen Studiocanal übernommen In den Hauptrollen werden die Schauspieler Iris Berben (als Tiffanys Mutter), Johanna Wokalek (als Tiffany Blechschmid), David Kross (als Benno) sowie Richy Müller (als Hans Luboschinski) und Benjamin Sadler (als Frank Henne) auf der Kinoleinwand zu sehen sein. Gedreht in den Babelsberger Film Studios in Deutschland. Kinostart in Deutschland ist der 15.November.2012.

Anleitung zum Unglücklichsein Inhalt & Handlung

Tiffany Blechschmid  ist Single, und eher ein sehr vertraümtes und abergläubisches junges Mädchen. Sie ist Ende Zwanzig, und betreibt ein kleines Feinkostgeschäft im Herzen von Berlin, dort bietet sie selbstgebackenes an, und vor allem ihre Glückskekse, obwohl sie nie richtig Glück in der Liebe und im Leben hatte. Sie versteht nicht warum alle Menschen, immer so verrückt nach ihrem Glück und ihrem Traummann sind, und überhaupt fragt sich die junge Frau was Glück mit Liebe zu tuen haben soll. Das eines schönen Tages, tritt unerwartet ihr Traummann auf der Bildfläche auf, doch was soll die neurotisch veranlagte Tiffany nun machen? Auf die Mütterlichen Ratschläge würde sie gerne verzichten, doch nach und nach kommt sie dem Geheimnis des Glückes auf die Spur.

Fazit

Wer schon einmal das Sachbuch Anleitung zum Unglücklichsein (mittlerweile 5. Auflage) von Paul Watzlawick gelesen hat, wird sich diesen Film wohl nicht entgehen lassen. Ich habe es gelesen, und obwohl sich die Filmbeschreibung nach einem Frauen-Film anhört, wird dies nicht der Fall sein, da ich denke das das Buch sehr gut verfilmt wurde, wird dieser Kinofilm vor tollen Momenten, und witzigen Pannen kein halt machen. Ich freue mich schon sehr auf den Kinostart.

Fast verheiratet

Fast verheiratet Kinofilm
Fast verheiratet Kinofilm

Jason Segel ist ein echte Hollywood-Multitalent und tritt bei “Fast verheiratet” zusammen mit Emily Blunt auf die Leinwand.  Der Kinofilm mit dem Originaltitel “The Five-Year Engagement” ist eine Mischung aus den Genre Komödie und Romanze und wurde in den USA gedreht. Der Film stammt von dem “Brautalarm”-Produzenten. Mit einer Gesamtlaufzeit von 120 Minuten gehört er zu den längeren Filmen. Am 12. Juli startet er in den deutschen Kinos.

Fast verheiratet: Inhalt & Handlung

Tom und Victoria haben sich erst vor einem Jahr auf einer Kostümparty kennengelernt und es war sofort Liebe auf den ersten Blick. Nun feiern die zwei eine schöne romantische Verlobung und freuen sich auf die Hochzeit. Doch es kommt anders, als die beiden denken. Victory muss wegen ihrer Arbeit für 2 Jahre in eine andere Stadt, woraus dann auch noch 4 Jahre werden. Dies und andere Ereignisse sind dafür verantwortlich, dass es die Zwei noch nicht zum Traualtar geschafft haben. So langsam müssen sie sich auf vor ihrer Familie verantworten und auch bei ihnen selbst kommen Zweifel auf. Die beiden durchleben in den Jahren die Höhen und Tiefen einer langen Beziehung und kommen zu der Erkenntnis, dass das Glück oft anders verläuft, als man es geplant hat…

Fazit

Der Kinofilm “Fast verheiratet” kommt diesen Donnerstag in die deutschen Kinos. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich mir den Film direkt im Kino anschauen werde. Ich denke jedoch aufgrund der Beschreibung und des Trailers, dass es eine lustige Komödie wird. Insbesondere Jason Segel halte ich für einen sehr guten Schauspieler, der auch gut in Beziehungskomödien passt.

Freundschaft Plus

Am 17. Februar 2011 startet die frech-romantische Komödie Freundschaft Plus in den deutschen Kinos. Emma Franklin und Adam Kurtzman kennen sich bereits seitdem sie Teenanger sind. Un Ferienlager gaben sich die beiden den ersten Kuss. Dieser Kuss war leider nicht für die Ewigkeit. Die beiden verloren sich aus den Augen und treffen sich in Los Angeles nach Jahren ganz zufällig wieder. Doch die beiden sind sich immer noch sympathisch. In L.A. landen die beiden schnell im Bett. Emma ist eine aufstrebenden Ärztin und derzeit in ihrem Beruf sehr eingespannt. Aus diesem Grund möchte sie keine tiefgreifende Beziehung mit Gefühlen sondern einfach nur Sex. Normalerweise sollte dies der Traum eines jeden Mannes sein. Doch schnell stellt Adam fest, dass er sich Hals über Kopf in die hübsche Emma verliebt hat. Doch Emma dies zu gestehen ist nicht einfach. Schließlich möchte er die wunderbare Freundschaft nicht aufs Spiel setzen…

Kino Filme Info: Fazit zum Film “Freundschaft Plus”

Da der Kinofilm erst am 17. Februar in den Kinos startet, können wir leider noch kein Fazit zum Film abgeben. Eines ist jedoch klar: Die beiden Hauptdarsteller Natalie Portmann und Ashton Kutcher sind echte Super-Schauspieler. Ashton gefällt mir in jeglichen Komödien immer sehr gut. Daher gehe ich auch von einer neuen, sehr guten Komödie aus. Wir werden berichten.

Trailer zum Film “Freundschaft Plus”

httpv://www.youtube.com/watch?v=Yi8TkfABcWY

Woher weißt du, dass es Liebe ist?

Die junge und attraktive Lisa Jorgensen ist 27 Jahre alt und bemerkt, dass ihre beste Zeit als Athletin so langsam zu Ende geht. Und auch ihre Beziehung zu Manny, einem wankelmütigen Baseballspieler, gerät ins Stocken. Manny kann es einfach nicht lassen, mit anderen Schönheiten zu flirten. In einem Aufzug lernt Lisa zufällig den jungen Geschäftsmann George kennen, der soeben von seinem Vater schlechte Nachrichten bezüglich seiner Karriere erhielt. Zwischen George und Lisa funkt es und sie verlieben sich. Doch dies führt wiederum zu Problemen, da auch Manny erkennt, dass Lisa die einzig richtige für ihn ist…

Kino Filme Info: Fazit zum Film “Woher weißt du, dass es Liebe ist?”

Die Komödie mit dem Originaltitel How Do You Now startet am 20 Januar 2011 in den deutschen Kinos. Durch die Starbesetzung mit ich davon überzeugt, dass es eine überaus lustige Komödie wird. Schließlich spielt der überaus komische Owen Wilson sowie Reese Witherspoon, Paul Rudd und Jack Nicholson mit.

Trailer zum Film “Woher weißt du, dass es Liebe ist?”

httpv://www.youtube.com/watch?v=Ryre2VrJVYg

72 Stunden – The Next Three Days

72 Stunden - Next Three DaysAm 20 Januar 2011 startet der Kinofilm 72 Stunden – The Next Three Days mit Russell Crowe. Der Film ist eine Mischung aus Drama und Thriller.

Aus heiterem Himmel wird Lara Brennan, die Frau eines College-Professors, wegen Mordes verhaftet. Lara wird vorgeworfen ihre Chefin ermordet zu haben. Nur John – der Ehemann von Laura – ist fest von ihrer Unschuld überzeugt. Doch trotz seiner Bemühungen ihre Unschuld zu beweisen wird Laura vor Gericht schuldig gesprochen, da alle Indizien gegen sie sprechen. Zusammen mit einem ehemaligen Gefängnisinsassen plant John nun den scheinbar perfekten Plan um seine Ehefrau aus dem Gefängnis zu befreuen und ins Ausland zu flüchten. Doch plötzlich soll Laura in ein anderes Gefängnis verlegt werden und John bleiben nur noch 72 Stunden um Lara zu befreien.

Kino Filme Info: Fazit zum Film “72 Stunden – The Next Three Days”

Der Kinofilm von Paul Haggis startet leider erst am 20. Januar 2011 in den deutschen Kinos. Der Film ist ein Remake des bekannten und hochgelobten französischen Films Ohne Schuld. Die Geschichte klingt auch schon mal spannend. Also hoffen wir, dass es ein spitzen Film wird 🙂

Trailer zum Film “72 Stunden – The Next Three Days”

httpv://www.youtube.com/watch?v=iQJDtX8YlEg