Archiv der Kategorie: Zeichentrick

Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Kinostart: 28.11.2013

In dem Walt disney Film Die Eiskönigin – Völlig unverfroren muss die furchtlose Königstochter Anna ihre Schwester, die Schneekönigin Elsa, finden und das Königtum Arendelle retten.

Handlung von Der Film Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Disneys Die Eiskönigin – Völlig unverfroren erzählt die Fabel jener Königstochter Anna (im Original gesprochen von Kristen Bell), die sich auf die Recherche nach ihrer älteren Schwester Elsa (Idina Menzel), der Schneekönigin, begibt. Anna wird auf ihrer interessanten Reise von dem Bergspezialisten und Natur-Kenner Kristoff (Jonathan Groff) wie auch dem Rentier Sven unterstützt. Zusammen wollen sie Elsa aufspüren, die dafür verantwortlich ist, dass das Königreich Arendelle im ewigen Eis gefangen ist. Die 3 Abenteurer müssen sich auf ihrer Reise gegen die Natürlichen Gefahren postulieren, entdecken dabei seltsamen Trollen und einem drolligen Schneemann namens Olaf (Josh Gad), der sich ihnen ebenso anschließt. Werden sie Elsa auftreiben und damit auch das Königreich Arendelle retten können, ehe es zu spät ist?

Merida: Legende der Highlands

Bei diesem Animationsfilm, welcher von Disneys Hauseigenem Animationsstudio Pixar produziert wurde, handelt es sich mittlerweile um das 13. Animationshighlight der Pixar Animation Studios. Der am 2. August startende Kinofilm von Brenda Chapman und Steve Purcell entführt die Zuschauer in eine wunderschöne Kulisse der schottischen Highlands.

Um den Film eine größtmögliche Authentizität zu verschaffen, übernehmen bekannte Schotten wie Kelly MacDonalds, Billy Connolly, Robbie Coltrane und Craig Ferguson zahlreiche Rollen. Wie bei Pixar üblich wird der Film auch von einem kurzem Vorfilm begleitet. Dabei handelt es sich um die Geschichte eines ungewöhnlichen Familienbetriebes mit dem Namen „La Luna“.

Disney Pixar´s Merida: Die Geschichte

Die Geschichte spielt im Schottland des 10. Jahrhunderts und alles dreht sich um die sture und ungewöhnliche Prinzessin Merida, welche sich jedoch nicht so benimmt, wie es sich König Fergus und Königin Elinor wünschen. In der Wildnis der schottischen Highlands wünscht sich Merida nichts mehr, als ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Dies sieht ihre Mutter, welche in der Familie das sagen hat, ganz anders. Sie will unbedingt, dass sich ihre Tochter heiratet. Dazu läd die Königin diverse Lords aus ganz Schottland zu den Highlandgames, einem Bogenschießwettkampf ein. Der Gewinner des Turniers soll mit Merida vermählt werden. Als Erstgeborene des Königs verlangt sie jedoch, selbst an dem Turnier teilzunehmen. Da sie eine ausgezeichnete Bogenschützin ist, gewinnt sie die Highlandgames und beleidigt dadurch die anderen Clans.

Die Lords des gesamten Landes sind sauer und des Frieden willens versucht die Mutter Merida zur Vernunft zu bringen. Dies entwickelt sich jedoch zu einem riesigem Streit und die Prinzessin macht sich mit ihrem Pferd auf in den Wald. Dort nimmt die Geschichte ihren unheilvollen Verlauf: Eine Hexe verflucht Merida, wodurch sie ihre gesamte Kraft und Mut aufbringen muss, um sich und ihr Königreich zu retten.

Der offizielle Trailer lässt bereits auf einen wunderbaren Animationsfilm, insbesondere für Mädchen, hoffen. Der Film wird bereits seit geraumer Zeit mit einer offiziellen Facebook-Seite  mit diversen Hintergrundinformationen wie News und Bilder begleitet. Zudem gibt es bereits diverse Fan-Artikel in dem Disney-Shop.

Wir freuen uns auf den Kinofilm „Merida: Legende der Highlands“ wo zum ersten mal in einem Pixar Film eine weibliche Heldin die Hauptrolle übernimmt und werden zeitnah ein Fazit veröffentlichen.

Howl – Das Geheul

Allen Ginsberg stellt mit 29 Jahren im Jahr 1955 erstmals in der Six Gallery in San Francisco sein gerade fertiggestelltes Gedicht Howl einem Publikum vor. Allen setzt in seinem Gedicht auf eine ungewöhnlich offene und sexuelle Sprache. Dies löst direkt eine Schockwelle aus. 2 Jahre später – 1957 – befindet sich Allen vor Gericht wieder. Ihm soll wegen Obszönität der Prozess gemacht werden. Doch dem Staatsanwalten ist nicht einmal bewusst, worum es in Howl überhaupt geht.

Kino Filme Info: Fazit zum Film “Howl – Das Geheul”

Das Drama startet am 6. Januar 2011 in den deutschen Kinos. Ein persönlichen Fazit zum Film werde ich gegebenenfalls später abgeben. Derartige Dramen sind nicht unbedingt meine Lieblingsfilme.

Trailer zum FIlm “Howl – Das Geheul”

httpv://www.youtube.com/watch?v=_oYQ0DKgSD0

Yogi Bär

Der neue animierte Trickfilm Yogi Bär soll für viel Spaß für die ganze Familie in 3D sorgen. Der Trickfilm startet am Donnerstag den 23. Dezember 2011 in den deutschen Kinos.

Die zwei Bären Yogi Bär und sein bester Freund Boo Boo leben im Jellystone Park und sind sehr damit beschäftigt reisende Menschen um ihre Picknickkörbe zu bringen. Doch weil immer mehr Touristen ausbleiben will der gierige Bürgermeister den Park schließen und das Land verkaufen. Das gefällt den beiden Bären gar nicht, da dadurch ihr geliebtes Futter ausbleiben würde. Also muss der Yogi-Bär zur letzten Möglichkeiten greifen und muss sich mit seinem Erzfeind – dem Ranger Smith – verbünden.

Kino Filme Info: Fazit zum Film “Yogi Bär”

Der Film startet am 23. Dezember diesen Jahres in den deutschen Kinos. Es wird mit Sicherheit ein lustiger Kinder-Trickfilm der zudem in 3D ausgestrahlt wird.

Trailer zum Film “Yogi Bär”

httpv://www.youtube.com/watch?v=RfRt7PDvAfM

Die Legende der Wächter

Kinofilm: Die Legende der Wächter

Der neue Kinofilm “Die Legende der Wächter” ist am 14.10.2010 im Kino gestartet, geht 93 Minuten und wird dem Genre Komödie und Animationsfilm zugeordnet. In dem Film geht es um die kleine Schleiereule Soren die davon Träumt, ein berühmter Wächter von Ga´Hoole aus den Geschichten seines Vater zu werden. Die Eulen-Krieger kämpfen gegen die Bösen, die auch die Reinsten genannt werden. Soren und sein älterer Bruder fallen promt in die Krallen der Reinsten. Soren flieht daraufhin mit zusammen mit einer Gruppe anderer Eulen. Nun gilt es den “Großen Baum” zu finden, wo die Heimat der Wächter ist.

Der Film ist eine Komödie für die Familie. Der Film wurde mit 3D-Technik umgesetzt und basiert auf der Kinderbuchreihe der amerikanischen Schriftstellerin Kathryn Lasky. Regisseur des Films ist Zack Snyder, der durch Filme wie Dawn of the Dead, 300 und Watchmen – Die Wächter bekannt wurde.

Trailer zu “Die Legende der Wächter”

httpv://www.youtube.com/watch?v=IfSQu5mTlY8

Wolkig mit Aussichten auf Fleischbällchen

Wie sieht es aus, wenn statt Regen und Schnee, Hamburger vom Himmel fallen oder die Dächer der Stadt von Eiskugeln bedeckt sind? Und welche Maschine steckt hinter diesem Naturwunder? Flint Lockwood, ein eigenbrötlerischer Erfinder mit bisher mäßigem Erfolg, steht vor der Entdeckung seines Lebens: einer Maschine, die Essen produziert – zur Freude aller Kinder!  Doch wegen eines überaus gierigen Bürgermeisters spielt die Maschine verrückt und verursacht plötzlich essenstechnische Unwetter.

Die Moral von der Geschicht’: Mit Essen spielt man nicht! Die faszinierende 3D-Verfilmung von WOLKIG MIT AUSSICHT AUF
FLEISCHBÄLLCHEN
beruht auf dem vielfach ausgezeichneten Kinderbuch – Bestseller von Judi und Ron Barrett. WOLKIG MIT AUSSICHT AUF
FLEISCHBÄLLCHEN ist ein verrückter Komödienspaß für die ganze Familie.

Wolkig mit Aussichten auf Fleischbällchen bricht den Guinness-Rekord für den größten Fleischball der Welt! CANCÚN, Mexiko, 04. August 2009 – Für den Film WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN wurde der größte Fleischball der Welt hergestellt. Der 3D-animierte Kino- Spaß von Sony Pictures Animation, der einem förmlich das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt,
startet in den kommenden Monaten weltweit in den Kinos. Deutscher Kinostart ist der 28. Januar 2010. Hannah Minghella, President of Production von Sony Pictures Animation, Inc., und Carlos Martinez, Schiedsrichter, Guinness World Records, gaben heute den Rekord bekannt.

Trailer zu ” WOLKIG MIT AUSSICHT AUF FLEISCHBÄLLCHEN

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=52bWCLy2VBY&feature=related

Planet 51

Der amerikanische Astronaut Captain Charles „Chuck“ Baker denkt, er wäre der erste Mensch, der einen Fuß auf den Planeten 51 setzt. Zu seiner Überraschung muss er feststellen, dass der Planet von kleinen grünen Männchen bewohnt wird,
die ein glückliches Leben mit Barbecue-Partys und weißen Lattenzäunen führen, das an das fröhliche und unschuldige Amerika der 1950er erinnert. Ihre einzige Angst ist, dass sie von außerirdischen Eindringlingen überfallen werden –
Eindringlingen wie Chuck!

Mit der Hilfe seines Roboterkameraden „Rover“ und seinem neuen Freund Lem, muss sich Chuck seinen Weg durch die schillernde und verwirrende Landschaft von “Planet 51” bahnen, um dem Schicksal zu entkommen, ein Ausstellungsobjekt
im „Weltall-Museum der außerirdischen Eindringlinge“ auf Planet 51 zu werden. Planet 51, das Erstlingswerk von Regisseur Jorge Blanco, ist eine galaktisch große animierte außerirdische Abenteuerkomödie aus der Feder von Joe Stillman, der
bereits mit den Drehbüchern zu Shrek 1 &2 bewiesen hat, dass er bei grünen Männchen den richtigen Ton trifft . Den Bewohnern von Planet 51 leihen im Original Stars wie Gary Oldman („Harry Potter 3-5“, „The Dark Knight“), Jessica Biel („Chuck und Larry: Wie Feuer und Flamme“, „Blade: Trinity“), John Cleese („Der rosarote Panther 2“, „3 Engel für Charlie: Volle Power“) und Seann William Scott („American Pie“) ihre Stimmen.

Trailer zu “ Planet 51

httpv://www.youtube.com/watch?v=0oQ3JXHxTX0

G Force – Agenten mit Biss

 

G Force ist ein geheimes Undercoverprojekt von der Regierung: Sie bilden kleine niedliche Tierchen zu Spionen aus. Einmal die Meerschweinchen, die für ihren gefährlichen Job bis in die Fellspitze mit der neusten Technologie ausgestattet sind, erfahren auch noch bald das ihr Schicksal der gesamten Welt an ihren Pfoten liegt. Zur “G FORCE” gehören: Darwin, ein entschlossener Squad Leader, der seine Truppe zielstrebig zum Erfolg führen will. Seine Devise: Wir lassen keine Nager zurück!! Blaster: der G-force Sprengstoffspezialist und Waffenexperte mit einer Vorliebe für alles Extreme. Und der gforce Martial Arts Profi ist der Kluge Kopf der Truppe mit betörendem Augenaufschlag. Er ist die geheim Waffe der spezial Einheit. Verstärkt wird die ganze G-FORCE Einheit durch die Fliege an der Wand Mooch, die Summe aller Abhör– und Aufklärung- Experten. Und der Sternnasemaulwurf Speckles: Computer und Informationsspezialist – mit Vorliebe im Untergrund beschäftigt

Tariler zu ” G Force –  Agenten mit Biss


httpv://www.youtube.com/watch?v=TVZLI3SVOc0

Ice Age 3 – Die Dinosaurier sind los

Endlich ist es soweit, Ice Age 3 kommt in die Kino´s. Diesesmal erleben unsere Helden eine neues unglaubliches Abenteuer.
Der kleine Scrat jagd immer noch der Nuss hinterher, die anscheinend unerreichbar ist für ihn. Auf der Jagd nach der Nuss, trifft er seine großeliebe. Entscheidet er sich für die Nuss oder für sie?
Manni und Ellie bereiten sich auf die Geburt ihres Sohn vor da fragt sich der Säbelzahntiger Diego ob er langsam aber sicher verweichlicht wird, da er dauernd nur mit seinen kumpels abhängt. Sid das Faultier gerät wir immer nur in Schwierigkeiten, er versucht sich eine kleine Ersatzfamile auf zu bauen, indem er ein paar Dinosauriern Eier stibizt.
Der versuch Sid den kleinen Pechvogel zu retten, gerät die ganze Gruppe in eine geheimnisvolle Unterwelt, wo sie ein schlacht mit den Dinosaurieren schlagen müssen.
Und sie treffen dabei auf ein unbarmherziges, einäugiges Wiesel namens Buck, dessen Lieblingsbeschäftigung die Jagd auf Dinosaurier ist.

Trailer zu “Ice Age 3”

httpv://www.youtube.com/watch?v=BrbFcJvZQh4