Schlagwort-Archive: hot

Storm Hunters

Hurrikans sind um die Jahreszeit in jenem Landstrich der USA keine Ausnahme. Aber was hier über Silverton hereinbricht, haben die betroffenen Einwohner noch nie erlebt. Während eines Tages wird die Provinzstadt von dem beispielhaften Überfall eines Sturms verwüstet.

Der Ort ist der Güte eines haltlosen und widerlichen Tornados ausgeliefert. Dabei sagen die professionellen Sturmjäger voraus, dass das Verhängnisvollste noch droht. Die meisten Bürger suchen Schutz, doch einige gehen sich auf den Wirbelsturm zu. Sie wollen aufklären, wie weit der Storm Chaser geht für eine Aufnahme des Lebens. Ein verrücktes Wagnis…

Berichtet aus der Sicht Sturmjäger, erlebnishungriger Laien und furchtloser Stadtbewohner schleudert “Storm Hunters” seine Hauptdarsteller – u. a. Richard Armitage Seite an Seite mit Sarah Wayne Callies – ebenfalls wie die Zuschauer mitten hinein ins Auge des Sturms. “Final Destination 5”-Regisseur Steven Quale zeigt Gattin Natur in ihrer radikalsten Form in einem Katastrophenfilm, wie man ihn noch nicht gesehen hat. Im Found-Footage-Format lässt er Orkane toben. Bester Horror, zum Zittern echt.

Bilanz: Es gibt kein Davonkommen – ein Tornado-Katastrophenfilm direkt aus dem Augapfel des Sturms.

Storm Hunters Trailer Stream

Die kennen Sie: Klassische 80er Jahre Filme , die nie ein Remake erlebt haben

Das Remake ist heute ein Standard in Hollywood , da immer mehr Filmemacher nehmen alte Filme aus den letzten Jahrzehnten , Modernisierungen sie und verkaufen sie an eine neue Generation von Kinogängern . In den vergangenen Jahren haben diese Remakes rund um populäre Filme aus den 1970er und 80er Jahren als Regisseure haben Filme wie Carrie und Dirty Dancing aktualisiert zentriert. Zwar ist dies ein guter Weg, um diese Filme zu jüngeren Publikum vorstellen und Funken ein wenig Nostalgie im älteren Fans , Neubildung ein Film ein Nachteil für den Film -Franchise und verursachen eine Gegenreaktion von einigen Mitgliedern der Zielgruppe .

BTTFObwohl Remakes von Action-Filmen und solche, die auf Comic-Bücher und Comics sind ein Hit für viele Zuschauer , Dramen und Comedy- Runderneuerungen fallen oft flach und nicht leben bis zu den Erwartungen der Zielgruppen. Zum Beispiel die 2014 -Update von RoboCop , die laut Film To Go ist vollständig auf der ursprünglichen Version 1987 basiert, ist wahrscheinlich ein Kassenschlager aufgrund der Wirkung und Spezialeffekte sein . Das Remake von Richard Donners 80er Jahre Klassiker Die Goonies , jedoch dürfte Fans des Originals enttäuschen, da gibt es nicht viel , die dem Skript hinzugefügt werden kann. Auch mit dem berühmten Steven Spielberg Regie , es ist unwahrscheinlich, dass der Film den gleichen Erfolg wie das Original zu sammeln. Also, was sind einige andere Filme, die nie grünes Licht bekommen? Hier sind ein paar klassische Filme, die wir nicht wollen, macht wieder sehen .

Der Frühstücksclub

Das 1985 classic Coming-of- Age-Komödie / Drama wurde von geschätzt 80 der Filmemacher John Hughes und Sterne Brat Pack Mitglieder Judd Nelson, Molly Ringwald und Ally Sheedy geschrieben und inszeniert . Er gilt als einer der größten High-School- Filmen , aber auch als einer der bekanntesten und unvergesslichen Werke von Hughes, hat The Breakfast Club wurde parodiert und in der Pop- Kultur verwiesen . Dies beinhaltet eine Folge der beliebten US-Serie Family Guy , hat aber nie erneuert worden und wir hoffen, dass es so bleibt .

Die Braut des Prinzen

Auf einem der 100 Jahre … 100 Passions -Liste der American Film Institute (AFI) benannt, wird The Princess Bride als einer der größten Filme der Kindheit gelobt und hat sich zu einem Kult-Klassiker . Diese Rob Reiner Film zeigt Kindheit Star Fred Savage, sowie Cary Elwes , Robin Wright, und André the Giant . Der Film macht einen brillanten Job erzählt die Geschichte von 1973 William Goldman Roman mit dem gleichen Namen und enthält viel von der gleichen Dialog im Buch verwendet , damit seine einzigartige Erzählweise effektiv bewahren . Aufgrund der phänomenalen Schauspiel und hervorragenden Drehbuch, The Princess Bride ist ein Film, der nicht repliziert werden kann.

Ferris macht blau

Ein weiteres Lieblings John Hughes , Ferris macht blau Off brachte einmal eine Reihe von Spin-offs . Dazu gehört auch eine TV-Serie und sogar ein Spiel gekennzeichnet auf Intercasino , das Bilder der Charaktere, ergreifende Szenen und eine Bonusrunde gefordert, der ” Kick the Car. ” Nicht nur ist dieser Film einer der bekanntesten Coming- of-Age- Klassiker aller Zeiten , es bietet auch eine andere Art von Film-Stil als Bueller häufig bricht die vierte Wand direkt an der Kamera im Mini- Seitenleisten sprechen . Hughes hat auch eine wunderbare Arbeit geleistet und die Stadt Chicago so viel von einem Charakter als Bueller , seine Freunde, Schwester, und durch Vitrinen Hauptwahrzeichen der Stadt wie dem berühmten Willis Tower (ehemals Sears Tower bekannt) und dem Art Institute of Chicago . Es sei denn, ein anderer Filmemacher kann diese Magie zu erfassen, kann dieser Film nicht wiederholt werden .

Zurück in die Zukunft

Seien wir ehrlich : niemand sonst möglicherweise spielen könnte Marty McFly und Doc aber Michael J. Fox und Christopher Lloyd , noch konnte ein anderes Fahrzeug ersetzen die erstaunliche DeLorean Zeitmaschine. Zurück in die Zukunft ist einer der besten Filme der 80er Jahre und war der erfolgreichste Film des Jahres 1985 und verdiente mehr als $ 383.000.000 weltweit . Nicht nur, dass dies Robert Zemeckis Film erhalten mehrere Oscar-Nominierungen , darunter Bestes Originaldrehbuch , sie gewann auch den Oscar für Best Sound Effects Editing. Darüber hinaus wurde der Film von Ronald Reagan in seiner 1986 State of the Union Address notiert und wurde zur Konservierung in das National Film Registry der Library of Congress im Jahr 2007 ausgewählt . Zurück in die Zukunft auch eine Franchise , die zwei Fortsetzungen enthalten ist, erzeugt ein Zeichentrickserie , ein Themenpark, Fahrt, und mehrere Videospiele.

47 RONIN

47 RONIN – EIN ERLEBNIS IN 3D

Lord Asano (Min Tanaka) hat unter dem Wirkung schwarzer Zauberkraft das Schwert gegen seinen Kontrahent Lord Kira (Tadanobu Asano) erhoben – vor den Augen des Shoguns Tsunayoshi (Cary-Hiroyuki Tagawa). Es bleibt nur ein ehrenvoller Ausweg: Seppuku, ritueller Harakiri! Danach vereinbaren die nun herrenlosen 47 Samurai blutige Rache an Lord Kira und seinen Verbündeten zu nehmen. Unterstützt werden sie dabei vom gesetzlosen Soldat Kai (Keanu Reeves), ein Verbannter und Ausgestoßener, der sich in ihre tödlichste Waffe verwandelt. Auf dem Fad zum ewigen Ruhm müssen sich die Samurai neben den Angehörigen Lord Kiras, der Hexe Mizuki (Rinko Kikuchi) auch mit Piraten und fantastischen Fabelwesen herumschlagen.
Kai macht sich mit den 47 Samurai auf den Weg zu Lord Kiras Bastion, um dessen unheilvoller Herrschaft ein Ende zu bereiten, doch unterwegs erwarten sie Prüfungen und Gefahren, die gewöhnliche Kämpfer auf der Stelle ausmerzen würden.

Originaltitet 47 Ronin
Anno/Land 2013, USA
Genre 3D Action-Adventure
Schauspieler: Keanu Reeves, Cary-Hiroyuki Tagawa, Rinko Kikuchi, Tadanobu Asano, Min Tanaka
Regie Carl Erik Rinsch
Länge 118 Min.
Freigabe Ab 12 Jahren