Schlagwort-Archive: Nicolas Cage

Drive Angry

Am 24. Februar 2011 startet ein neuer 3D-Actionfilm mit dem Namen Drive Angry in den Kinos.

Milton hat alles andere als ein anständiges Lebens geführt. Sein Lebensstil hat ihn daher auch direkt in die Hölle befördert. Doch Milton hat auf der Erde noch eine Rechnung offen. Nicht einmal der Teufel kann ihn davon abhalten, aus der Hölle auszubrechen. Er will unbedingt den Mord an seiner Tochter sowie die Entführung seiner Enkeltochter rächen. Doch die Rache ist alles einfache als einfach: Nicht nur die Sekte, die für die Bluttat und der Entführung verantwortlich ist, stellt sich ihm in den Weg. Auch ein Helfer des Teufels, der Milton zurück in die Hölle befördern soll macht ihm Probleme. Für Milton beginnt eine rasante Racheaktion…

Kino Filme Info: Fazit zum Film “Drive Angry”

Auch dieser 3D Kinofilm startet leider erst am 24. Februar 2011. Auch bei diesem Film ist von einem actionreichen Film auszugehen, da Nicolas Cage und Amber Heard mitspielen.

Trailer zum Film “Drive Angry”

httpv://www.youtube.com/watch?v=w-prvvaHD-Q

Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen

Kurzinhalt:

Die Geschichte “Ein Cop ohne Gewissen” handelt von einem drogensüchtigen und korrupten Polizisten Terence McDonagh, alias Nicolas Cage. Dieser wird aufgrund der Rettung eines Häftlings vor dem Ertrinken während des Hurrikan Katharina zum Leutnant befördert, verletzt sich bei dieser Aktion allerdings schwer und muss fortan Schmerzmittel einnehmen. Im Fokus des Films steht die Jagd nach dem Drogendealer Big Fate alias Xzibit ein Jahr später: Dieser hat eine komplette Familie afrikanischer Einwanderer kaltblütig umgebracht. Neben dem Kampf mit Big Fate steht aber genauso McDonaghs Abhängigkeit von Sex, Kokain und dem Schmerzmittel Vicodin im Mittelpunkt der Handlung.

Bad Lieutenant – Ein Cop ohne Gewissen ist ein Kinofilm von Werner Herzog aus dem Jahr 2009. Es handelt sich dabei um das Remake des Thrillers Bad Lieutenant von Abel Ferrara, Harvey Keitel verkörperte damals die Hauptrolle.

Trailer zu ” Ein Cop ohne Gewissen

httpv://www.youtube.com/watch?v=5lvt2EwdYwg

Ghost Rider

In den Tagen des Wilden Westens sandte Mephistopheles einen verfluchten Kopfgeldjäger aus, den sogenannten Ghost Rider, der alle jagt, die aus der Hölle entkommen sind, um einen Vertrag abzuholen, der dem Teufel 1000 verdammte Seelen aus dem Dorf San Venganza einbringen würde. Der Ghost Rider erkannte jedoch die schreckliche Macht, die diesem Vertrag innewohnte, und weigerte sich, ihn an den Teufel auszuhändigen. Er brachte Mephistopheles um den Vertrag und damit auch um die 1000 Seelen. Stattdessen flüchtete er und versteckte sich und den Vertrag.

150 Jahre später: Der 17-jährige Motorrad-Stuntfahrer Johnny Blaze alias Nicolas Cage geht einen Pakt mit dem Teufel ein. Um seinen krebskranken Vater vor dem baldigen Krebstod zu retten, verkauft er seine Seele an den bösen Mephistopheles. Wie versprochen heilt Mephistopheles Johnnys Vater zunächst, doch kommt dieser noch am selben Tag bei einem Unfall während seiner Motorrad-Show ums Leben. Verzweifelt schwingt sich Johnny auf sein Motorrad, doch er kommt nicht weit, denn Mephistopheles erwartet ihn bereits. Der Teufel erklärt ihm, dass er sich von allem trennen muss, was ihm wichtig ist; seiner Familie, seinen Freunden und seiner großen Liebe Roxanne Simpson. Johnny fährt zu dem Baum, an dem er für diesen Tag mit Roxanne verabredet war, um gemeinsam durchzubrennen und fährt ohne ein Wort zu sagen davon.

Jahre später ist Johnny ein berühmter Stuntfahrer geworden, bekannt für seine waghalsigen Sprünge und für sein unheimliches Talent, selbst lebensgefährliche Unfälle unverletzt zu überstehen. Sein Manager und bester Freund Mack vermutet, dass Johnny einen Schutzengel haben muss, Johnny hingegen glaubt, dass es etwas ganz anderes ist. Bei seinem neuen Sprung begegnet er Roxanne wieder, die mittlerweile als Reporterin arbeitet. Sie verabreden sich zum Abendessen und Johnny hofft nun auf eine zweite Chance, vielleicht sogar die Möglichkeit, den Vertrag mit dem Teufel lösen zu können, doch genau in dem Moment erscheint Mephistopheles und zwingt Johnny zu seinem ersten Auftrag.

Blackheart, der Sohn des Teufels, ist auf die Erde gekommen und will den verlorenen Vertrag von San Venganza an sich bringen, um damit seinen Vater zu übertrumpfen. Dazu schart er die sogenannten drei “Verborgenen” um sich – drei gefallene Engel, die durch den Erzengel Michael aus dem Himmel vertrieben wurden und nun jeweils die Form eines der Elemente Erde (Gressil), Wasser (Wallow) und Luft (Abigor) angenommen haben, um in diesem Zustand auf den Tag des jüngsten Gerichts zu warten. Doch mit dem Ghost Rider hat keiner mehr gerechent

Trailer zu ” Ghost Rider

httpv://www.youtube.com/watch?v=-f0ZDGm1F_M

Lord of War – Händler des Todes

Ein Bestseller unter den Kinofilmen „Lord of War“ mit Nicolas Cage in der Rolle als Juri Orlov. Der Film handelt auf Wahre Begebenheiten und zeigt wie ein “Händler des Todes” Waffen verschiebt.

In der ersten Szene des Films, wird dem Zuschauer zugewandt, mit nur einem Satz – es gäbe über 550 Millionen Schusswaffen auf der Welt, was bedeutet, dass jeder zwölfte Mensch auf der Welt eine besäße. Die Frage: „Wie bewaffnet man die anderen elf?“

Yuris Familie, seine Mutter Irina Orlov alias Shake Tukhmanyan und sein Vater Anatoly  Orlov alias Jean-Pierre Nshanian wanderten vor Jahren aus der Ukraine in die USA ein. Um aus der Sowjetunion flüchten zu können, gaben sie vor Juden zu sein. Yuri wächst in Little Odessa in Brighton Beach, New York auf. Seine Familie betreibt dort eine Restaurant was Ukrainische Spezialitäten macht. Yuri macht seinen alltägliche Rundgang durch die Straße um die Angebote der Konkurrenz auszuspionieren, da werden zwei Menschen vor ihm erschossen, darauf beschliesst er, zusammen mit seinem jüngeren Bruder Vitaly Orlov alias Jared Leto Schusswaffen zu verkaufen: Am Anfang wird alles noch im kleinen Rahmen durchgeführt indem er UZIS und M16-Gewehre aus dem Libanonkrieg von 1982 verkauft. Doch dann dauert es nicht mehr lang und er fängt an Waffen zu verschiffen, da lernt er auch zum ersten mal Jack Valentine alias Ethan Hawke, einem verbissenen, unbestechlichen Interpol-Agenten. Doch Juri hat sehr guten Kontakte und lässt kurzerhand den Schiffsnamen Umlackieren und hisst unter einer anderen Flagge.

Was noch beonders ist, ist das er im Laufe des Kinofilm´s vier (4) Regeln aufstellt:

  • Lass dich niemals von deiner eigenen Ware anschießen
  • Habe immer einen idiotensicheren Plan, bezahlt zu werden
  • Nimm niemals selbst eine Waffe in die Hand und schließe dich deinen Kunden an
  • Ziehe niemals in den Krieg. Besonders nicht mit dir selbst.

Trailer zu ” Händler des Todes

httpv://www.youtube.com/watch?v=O79RfySefAU

G Force – Agenten mit Biss

 

G Force ist ein geheimes Undercoverprojekt von der Regierung: Sie bilden kleine niedliche Tierchen zu Spionen aus. Einmal die Meerschweinchen, die für ihren gefährlichen Job bis in die Fellspitze mit der neusten Technologie ausgestattet sind, erfahren auch noch bald das ihr Schicksal der gesamten Welt an ihren Pfoten liegt. Zur “G FORCE” gehören: Darwin, ein entschlossener Squad Leader, der seine Truppe zielstrebig zum Erfolg führen will. Seine Devise: Wir lassen keine Nager zurück!! Blaster: der G-force Sprengstoffspezialist und Waffenexperte mit einer Vorliebe für alles Extreme. Und der gforce Martial Arts Profi ist der Kluge Kopf der Truppe mit betörendem Augenaufschlag. Er ist die geheim Waffe der spezial Einheit. Verstärkt wird die ganze G-FORCE Einheit durch die Fliege an der Wand Mooch, die Summe aller Abhör– und Aufklärung- Experten. Und der Sternnasemaulwurf Speckles: Computer und Informationsspezialist – mit Vorliebe im Untergrund beschäftigt

Tariler zu ” G Force –  Agenten mit Biss


httpv://www.youtube.com/watch?v=TVZLI3SVOc0